• 19.05.2017
      06:40 Uhr
      Xenius: Spielzeug - Pädagogisch? Wertvoll? Gut? Moderation: Emilie Langlade, Adrian Pflug | arte
       

      Jedes Jahr werden mehr als 100.000 neue Spielzeuge auf den Markt gebracht. Für Eltern ist es da oft schwierig, den Überblick zu behalten. Was ist pädagogisch wertvoll, was ist gut fürs Kind? Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug gehen dieser Frage auf der Nürnberger Spielwarenmesse nach, der weltweit größten ihrer Art. Um hier den Überblick nicht zu verlieren, sind die „Xenius“-Moderatoren mit Dr. Volker Mehringer verabredet. Der Pädagoge erforscht an der Universität Augsburg die Rolle von Spielzeug für die kindliche Entwicklung.

      Freitag, 19.05.17
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Jedes Jahr werden mehr als 100.000 neue Spielzeuge auf den Markt gebracht. Für Eltern ist es da oft schwierig, den Überblick zu behalten. Was ist pädagogisch wertvoll, was ist gut fürs Kind? Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug gehen dieser Frage auf der Nürnberger Spielwarenmesse nach, der weltweit größten ihrer Art. Um hier den Überblick nicht zu verlieren, sind die „Xenius“-Moderatoren mit Dr. Volker Mehringer verabredet. Der Pädagoge erforscht an der Universität Augsburg die Rolle von Spielzeug für die kindliche Entwicklung.

       

      Jedes Jahr werden mehr als 100.000 neue Spielzeuge auf den Markt gebracht. Für Eltern ist es da oft schwierig, den Überblick zu behalten. Was ist pädagogisch wertvoll, was ist gut fürs Kind? Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug gehen dieser Frage auf der Nürnberger Spielwarenmesse nach, der weltweit größten ihrer Art.

      Um hier den Überblick nicht zu verlieren, sind die „Xenius“-Moderatoren mit Dr. Volker Mehringer verabredet. Der Pädagoge erforscht an der Universität Augsburg die Rolle von Spielzeug für die kindliche Entwicklung. Gemeinsam mit ihm machen sich Emilie und Adrian auf die Suche nach pädagogisch wertvollen Spielsachen. Bei elektronischem Spielzeug scheiden sich die Geister: Für manche Eltern sind blinkende Bälle und sprechende Würfel tabu. Aber ist diese Skepsis gerechtfertigt?

      „Xenius“ lässt vier Kleinkinder den Praxistest machen, wissenschaftlich begleitet von der Kinder- und Jugendmedizinerin Anne Hilgendorff. Außerdem schaut „Xenius“ einem Pariser Spielzeugentwickler über die Schulter, besucht die Verbraucherberatung „spiel gut“ und nimmt sogenanntes inklusives Spielzeug unter die Lupe - etwa Puppen mit Downsyndrom oder Spielfiguren im Rollstuhl. Können sie die Akzeptanz von Kindern fürs Anderssein stärken?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2017