• 24.05.2017
      04:25 Uhr
      Griechenland Inselhüpfen im Ionischen Meer | SR Fernsehen
       

      Die filmische Rundreise beginnt in Zakynthos. Hier sind die Einflüsse aus der Zeit, in der die Inseln noch zu Venedig gehörten, am deutlichsten spürbar. Mit einem Segelschiff geht es zur Nachbarinsel Kefalonia. 1953 wurde die Insel von einem schweren Erdbeben erschüttert und nahezu vollständig zerstört. Lefkada weiter nördlich ist die einzige der Ionischen Inseln, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Vorgelagert liegen die vom Tourismus nahezu verschonten Inseln Meganisi und Scorpio, die ehemalige Privatinsel von Aristoteles Onassis.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24.05.17
      04:25 - 04:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Die filmische Rundreise beginnt in Zakynthos. Hier sind die Einflüsse aus der Zeit, in der die Inseln noch zu Venedig gehörten, am deutlichsten spürbar. Mit einem Segelschiff geht es zur Nachbarinsel Kefalonia. 1953 wurde die Insel von einem schweren Erdbeben erschüttert und nahezu vollständig zerstört. Lefkada weiter nördlich ist die einzige der Ionischen Inseln, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Vorgelagert liegen die vom Tourismus nahezu verschonten Inseln Meganisi und Scorpio, die ehemalige Privatinsel von Aristoteles Onassis.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Alexander M. Groß

      Zakynthos, Kefalonia, Ithaka und Lekada gehören zu den Ionischen Inseln. Die filmische Rundreise beginnt in Zakynthos. Hier sind die Einflüsse aus der Zeit, in der die Inseln noch zu Venedig gehörten, am deutlichsten spürbar: ein Campanile überragt die Häuser von Zakynthos Stadt. Im Süden befindet sich einer der wenigen verbliebenen Brutplätze der Meeresschildkröte "caretta caretta", die nicht zuletzt durch die Auswirkungen des Tourismus vom Aussterben bedroht ist. Mit einem Segelschiff geht es zur Nachbarinsel Kefalonia. 1953 wurde die Insel von einem schweren Erdbeben erschüttert und nahezu vollständig zerstört.
      Lediglich der Ort Fiscardo an der Nordspitze von Kefalonia blieb vom Beben verschont und präsentiert heute seine liebevoll restaurierten Fischerhäuschen Besuchern aus aller Welt. Lefkada weiter nördlich ist die Einzige der Ionischen Inseln, die über einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Vorgelagert liegen die vom Tourismus nahezu verschonten Inseln Meganisi und Scorpio, die ehemalige Privatinsel von Aristoteles Onassis. Der Film zeigt nicht nur die Schönheit der Inseln, sondern lässt auch Bewohner der Ionischen Inselwelt zu Wort kommen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24.05.17
      04:25 - 04:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017