• 19.05.2017
      18:15 Uhr
      Fahr mal hin Rund ums Weltkulturerbe Maulbronn: Wein - Wald - Wohlfühlen | SWR Fernsehen BW
       

      300 Fahrradtouren und Wanderwege, um ziemlich ungestört den Frühling zu entdecken. Mit Wanderwalter, die praktische App fürs Smartphone. Wanderwalter weiß, wo alle Höhepunkte sind. Sanfte Hügel mit Streuobstwiesen, ausgedehnte Wälder und Weinberge hinter jeder Kurve. Als Naherholungsgebiet wird der Stromberg gern übersehen und unterschätzt. Das Gute daran: Hier ist es nicht so überlaufen. Im Zentrum ein beeindruckendes UNESCO Weltkulturerbe: Das Zisterzienserkloster Maulbronn.

      Freitag, 19.05.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      300 Fahrradtouren und Wanderwege, um ziemlich ungestört den Frühling zu entdecken. Mit Wanderwalter, die praktische App fürs Smartphone. Wanderwalter weiß, wo alle Höhepunkte sind. Sanfte Hügel mit Streuobstwiesen, ausgedehnte Wälder und Weinberge hinter jeder Kurve. Als Naherholungsgebiet wird der Stromberg gern übersehen und unterschätzt. Das Gute daran: Hier ist es nicht so überlaufen. Im Zentrum ein beeindruckendes UNESCO Weltkulturerbe: Das Zisterzienserkloster Maulbronn.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Tanja Hamilton

      Keine andere Anlage nördlich der Alpen ist so gut erhalten. Und näher als hier kommt ein Weltlicher dem Erleben eines Mönches wohl kaum: Einmal im Jahr gibt es die Meditationsnacht. Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang wird in alten Klostermauern gebetet, gesungen und meditiert.

      Wen doch eher das weltliche Abenteuer ruft, der geht mit einem der mehr als 20 Naturparkführer mit: Zum Beispiel Mäuselöcher ausspionieren mit dem Forschermobil. Oder im Steinzeitseminar ohne Metalltopf und Messer kochen lernen. Oder ganz einfach selbst die Ärmel hochkrempeln und im Archehof Zaberwolke die vom Aussterben bedrohten Tierarten versorgen.

      Der Naturpark Stromberg-Heuchelberg ist eine grüne Insel zwischen den Ballungsräumen Karlsruhe, Heilbronn, Pforzheim und Ludwigsburg. Auf 300 Fahrradtouren und Wanderwegen kann man hier ungestört den Frühling genießen. Wanderwalter, die praktische App für das Smartphone zeigt, wo sich die Sehenswürdigkeiten entlang der Wanderwege befinden. Als Naherholungsgebiet wird der Stromberg gern übersehen und unterschätzt. Daher kann man die Natur hier in entspannter Atmosphäre genießen. Im Zentrum befindet sich das Unesco Weltkulturerbe Kloster Maulbronn. Keine andere Anlage nördlich der Alpen ist so gut erhalten. Einmal im Jahr findet hier die Meditationsnacht statt. Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang wird in den alten Klostermauern gebetet, gesungen und meditiert. Ein Abenteuer verspricht auch ein Ausflug mit einem der 20 Naturparkführer. Im Steinzeitseminar lernt man beispielsweise, wie man ohne Metalltopf und Messer kochen kann. Auf dem Archehof Zaberwolke darf man selbst anpacken und vom Aussterben bedrohte Tierarten versorgen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2017