• 14.09.2017
      11:10 Uhr
      Länder-Menschen-Abenteuer : Vor Schottlands Küste Die Insel Skye | BR Fernsehen
       

      Wer die Landschaft in den "Harry Potter"-Verfilmungen liebt, der ist hier genau richtig. Skye gilt als größte und schönste Insel der Hebriden, einer Inselgruppe vor der schottischen Westküste. Hier findet man alles, was die Faszination der Highlands ausmacht. Die unvergleichbare Kombination aus Seen, Bergen und zerklüfteten Steilküsten ist der Inbegriff von schottischer Romantik und Wildheit. Die Bewohner der Insel sind genauso unverwechselbar wie die Landschaft.

      Donnerstag, 14.09.17
      11:10 - 11:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wer die Landschaft in den "Harry Potter"-Verfilmungen liebt, der ist hier genau richtig. Skye gilt als größte und schönste Insel der Hebriden, einer Inselgruppe vor der schottischen Westküste. Hier findet man alles, was die Faszination der Highlands ausmacht. Die unvergleichbare Kombination aus Seen, Bergen und zerklüfteten Steilküsten ist der Inbegriff von schottischer Romantik und Wildheit. Die Bewohner der Insel sind genauso unverwechselbar wie die Landschaft.

       

      Wer die Landschaft in den "Harry Potter"-Verfilmungen liebt, der ist hier genau richtig. Skye gilt als größte und schönste Insel der Hebriden, einer Inselgruppe vor der schottischen Westküste. Hier findet man alles, was die Faszination der Highlands ausmacht. Die unvergleichbare Kombination aus Seen, Bergen und zerklüfteten Steilküsten ist der Inbegriff von schottischer Romantik und Wildheit. Die Bewohner der Insel sind genauso unverwechselbar wie die Landschaft.

      So schmiedet der 40-jährige Rob Miller seine Schwerter noch nach uralter keltischer Art, und der aus Kalifornien ausgewanderte Juwelier Garth Duncan belebt die filigrane Tradition des keltischen Kunsthandwerks wieder. Außerdem trifft der Autor auf Lord Godfrey MacDonald, den Chief des größten schottischen Clans. Heute leben fünf Millionen Clanmitglieder verstreut in aller Herren Länder. Früher beherrschte seine Familie den Süden der Insel. Im Norden dagegen herrschte der Highlander-Clan der MacLeods.

      Noch heute wohnt der 29. Chief der Familie, John MacLeod of MacLeod, in dem über 700 Jahre alten Dunvegan Castle. Kein anderes Castle in Schottland war über einen so langen Zeitraum im Besitz von nur einer einzigen Familie. Zwischen den beiden Clans kam es auf Skye immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen und verlustreichen Kämpfen. Heute sind die beiden Clanchiefs bestens befreundet. Überhaupt ist das Leben der Bewohner auf der Insel Skye heutzutage beneidenswert entspannt und gelassen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.09.17
      11:10 - 11:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017