• 29.05.2017
      21:00 Uhr
      Die Wahrheit über… Herzinfarkt Ein Film von Cornelia Fischer-Börold | ARD-alpha
       

      Rund 300.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzinfarkt, über 50.000 sterben daran. Der Film "Die Wahrheit über ... Herzinfarkt" geht der Sache auf den Grund. Stimmt das, was wir über den Herzinfarkt wissen - seine Ursachen, seine Symptome, seine Behandlung? Äußert sich ein Infarkt immer mit Schmerzen in der Brust? Sind immer verkalkte Blutgefäße die Ursache? Benötigt wirklich jeder Herzinfarktpatient eine Stenttherapie, bei der kleine Metallgitter die verkalkten Herzkranzgefäße offenhalten? Raiko Thal geht auf die Suche nach Wahrheiten und spricht mit Patienten, die einen Infarkt überlebt haben.

      Montag, 29.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Rund 300.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzinfarkt, über 50.000 sterben daran. Der Film "Die Wahrheit über ... Herzinfarkt" geht der Sache auf den Grund. Stimmt das, was wir über den Herzinfarkt wissen - seine Ursachen, seine Symptome, seine Behandlung? Äußert sich ein Infarkt immer mit Schmerzen in der Brust? Sind immer verkalkte Blutgefäße die Ursache? Benötigt wirklich jeder Herzinfarktpatient eine Stenttherapie, bei der kleine Metallgitter die verkalkten Herzkranzgefäße offenhalten? Raiko Thal geht auf die Suche nach Wahrheiten und spricht mit Patienten, die einen Infarkt überlebt haben.

       

      Rund 300.000 Menschen erleiden jährlich in Deutschland einen Herzinfarkt, über 50.000 versterben daran. Der Film "Die Wahrheit über ... Herzinfarkt" geht der Sache auf den Grund. Stimmt das, was wir über den Herzinfarkt wissen - seine Ursachen, seine Symptome, seine Behandlung? Äußert sich ein Infarkt immer mit Schmerzen in der Brust? Sind immer verkalkte Blutgefäße die Ursache? Benötigt wirklich jeder Herzinfarktpatient eine Stenttherapie, bei der kleine Metallgitter die verkalkten Herzkranzgefäße offenhalten?

      Raiko Thal geht auf die Suche nach Wahrheiten und stellt Patienten vor, die einen Infarkt überlebt haben. Dabei sind auch Menschen, deren Herz ohne Vorwarnung und ohne bekannte Risikofaktoren plötzlich nicht mehr pumpte. Menschen, deren Leben von Experten in Berlin und Brandenburg mit innovativen Methoden gerettet wurde und die nach neuesten Forschungsergebnissen behandelt wurden.

      Unterstützt von der Deutschen Herzstiftung und Kardiologen aus der Region wurde in einer großen Aktion bei Berlinern und Brandenburgern deren Herzinfarktrisiko getestet. Dabei kam es zu erstaunlichen Ergebnissen. Denn offenbar haben nicht nur Übergewichtige, Raucher und Bluthochdruckpatienten ein erhöhtes Herzinfarktrisiko.

      Der Film begleitet auch eine Gruppe von Frauen und Männern bei dem Versuch, ihr persönliches Herzinfarktrisiko zu senken. Können sie ihre Herzkranzgefäße durch Ernährungsumstellungen tatsächlich entlasten und das gefährliche Cholesterin im Blut senken? Ist der Lebensstil das Zünglein an der Waage oder geht es nicht ohne Medikamente, wenn das Herz einmal krank ist? Was stimmt, was nicht - wenn es darum geht, unser Herz vor einem Infarkt zu schützen?

      "Die Wahrheit über …" ist ein Reportage-Format, das in jeder Ausgabe einer medizinischen Frage auf den Grund geht. Raiko Thal begibt sich auf spannende Entdeckungsreisen durch Raum und Zeit, hinein in den Alltag oder ins Labor, per 3D-Animation in den Körper und wieder auf die Straße. Er prüft scheinbar gültige Wahrheiten und sucht neue Perspektiven. Auf seiner Reise lässt er sich begleiten von Menschen, die Fragen haben und Menschen, die Antworten geben können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 29.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2017