• 12.10.2017
      15:15 Uhr
      Schönes Österreich: Paradiese an der Donau SR Fernsehen
       

      Ganz bequem auf dem Fahrrad an der "schönen, blauen Donau" entlang: Gerade der Abschnitt von Passau bis Grein wirkt wie ein Magnet in der Region Oberösterreich. Wer lieber wandert, wird auf dem Donausteig mit imposanten Ausblicken verwöhnt. Linz, die ehemalige Stahlstadt an der Donau, ist eine grüne, blühende Kulturmeile geworden, die Brauchtum und Kunst auf besondere Weise in Szene setzt. Österreichs Hauptstadt Wien wiederum ist berühmt für seine Kaffeespezialitäten und Süßspeisen; weniger bekannt sind die Weinberge am Stadtrand, die mit dem "Heurigen-Express" entdeckt werden können.

      Donnerstag, 12.10.17
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ganz bequem auf dem Fahrrad an der "schönen, blauen Donau" entlang: Gerade der Abschnitt von Passau bis Grein wirkt wie ein Magnet in der Region Oberösterreich. Wer lieber wandert, wird auf dem Donausteig mit imposanten Ausblicken verwöhnt. Linz, die ehemalige Stahlstadt an der Donau, ist eine grüne, blühende Kulturmeile geworden, die Brauchtum und Kunst auf besondere Weise in Szene setzt. Österreichs Hauptstadt Wien wiederum ist berühmt für seine Kaffeespezialitäten und Süßspeisen; weniger bekannt sind die Weinberge am Stadtrand, die mit dem "Heurigen-Express" entdeckt werden können.

       

      Ganz bequem auf dem Fahrrad an der "schönen, blauen Donau" entlang: Gerade der Abschnitt von Passau bis Grein wirkt wie ein Magnet in der Region Oberösterreich. Wer lieber wandert, wird auf dem Donausteig mit imposanten Ausblicken verwöhnt. Linz, die ehemalige Stahlstadt an der Donau, ist eine grüne, blühende Kulturmeile geworden, die Brauchtum und Kunst auf besondere Weise in Szene setzt. Österreichs Hauptstadt Wien wiederum ist berühmt für seine Kaffeespezialitäten und Süßspeisen; weniger bekannt sind die Weinberge am Stadtrand, die mit dem "Heurigen-Express" entdeckt werden können.
      Die Wachau, nur rund achtzig Kilometer westlich von Wien gelegen, ist ein malerischer Landstrich entlang des niederösterreichischen Teils der Donau. Wenn die Obstgärten blühen, ist es hier am schönsten, aber eine Reise hierher lohnt sich auch wegen der zahlreichen Stifte, Schlösser, Burgen und Museen, die dieser Region den Titel UNESCO Weltkulturerbe eingebracht haben. Geistliches Zentrum der Wachau ist das Stift Melk. Geschichte und Gegenwart des Klosters mit seinen Prunksälen und der Bibliothek hinterlassen unvergessliche Eindrücke aus einer der schönsten Gegenden Österreichs.

      21.06.2013 HR

      Autor: Wolf Michael Eimler, Christine Seemann

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.10.17
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2017