• 19.06.2017
      15:30 Uhr
      Bayern über 80 Senioren und Sport | BR Fernsehen Mediathek
       

      Die Aufregung kommt für den 86-jährigen Günther Ciesielski erst in der letzten Minute vor dem Start, wenn er auf den Startschuss wartet. Vor ihm liegt eine Laufstrecke von 20 Kilometern, die ihn körperlich und seelisch an die Grenzen seiner Leistungskraft bringen wird. In seiner Altersgruppe hat er nur noch zwei Mitstreiter, einen Tschechen und einen Polen, die mit ihm gemeinsam um den Europameistertitel kämpfen. Seine sportliche Karriere hat der Landshuter erst nach der Rente begonnen. Seitdem nimmt er regelmäßig an Leichtathletik-, Welt- und Europameisterschaften teil und hat 2011 den Weltrekord über 30 Kilometer aufgestellt.

      Montag, 19.06.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Aufregung kommt für den 86-jährigen Günther Ciesielski erst in der letzten Minute vor dem Start, wenn er auf den Startschuss wartet. Vor ihm liegt eine Laufstrecke von 20 Kilometern, die ihn körperlich und seelisch an die Grenzen seiner Leistungskraft bringen wird. In seiner Altersgruppe hat er nur noch zwei Mitstreiter, einen Tschechen und einen Polen, die mit ihm gemeinsam um den Europameistertitel kämpfen. Seine sportliche Karriere hat der Landshuter erst nach der Rente begonnen. Seitdem nimmt er regelmäßig an Leichtathletik-, Welt- und Europameisterschaften teil und hat 2011 den Weltrekord über 30 Kilometer aufgestellt.

       

      Die Aufregung kommt für den 86-jährigen Günther Ciesielski erst in der letzten Minute vor dem Start, wenn er auf den Startschuss wartet. Vor ihm liegt eine Laufstrecke von 20 Kilometern, die ihn körperlich und seelisch an die Grenzen seiner Leistungskraft bringen wird. In seiner Altersgruppe hat er nur noch zwei Mitstreiter, einen Tschechen und einen Polen, die mit ihm gemeinsam um den Europameistertitel kämpfen. Seine sportliche Karriere hat der Landshuter erst nach der Rente begonnen. Seitdem nimmt er regelmäßig an Leichtathletik-, Welt- und Europameisterschaften teil und hat 2011 den Weltrekord über 30 Kilometer aufgestellt. Immer dabei auf den Reisen: Sein Sohn Klaus, der den Vater auch beim Training unterstützt, zumindest telefonisch, denn Günther Ciesielski lebt alleine in Landshut, wo er seit 40 Jahren Trainer der Walking-Gruppe ist.
      Die Ziele von Ilse Thum sind etwas bescheidener, aber umso hilfreicher: Die 90-Jährige hält Gymnastik für den Schlüssel eines guten Lebens im Alter und hat deswegen im Seniorenheim Altusried eine Gymnastikgruppe ins Leben gerufen, die sie dreimal pro Woche leitet.
      Auch die 82-jährige Marie-Luise Jordan ist Trainerin. Sie blickt auf ein Leben als Isarnixe zurück und kann die Leidenschaft nicht aufgeben. Jede Woche übt sie mit der Jubiläumsgruppe des Münchner Traditionswasserballetts.
      Einmal pro Woche ist auch Wilhelm Rank im Einsatz. Der 90-Jährige ist Deutschlands ältester Schiedsrichter und pfeift jeden Samstag beim SV Wörth an der Isar die Seniorenspiele.

      Die Altersangaben der Protagonisten beziehen sich auf 2012.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.06.17
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.06.2017