• 22.01.2014
      15:00 Uhr
      Prinzessin Therese von Bayern Film von Wolfgang Voelker | BR Fernsehen
       

      Therese von Bayern (1850-1925) war eine vollkommen untypische Prinzessin. Schon früh setzte sie sich über Konventionen hinweg und ging ihren eigenen Weg. Unglücklich verliebt in ihren Cousin Otto, den gemütskranken Bruder Ludwigs II., blieb sie ihr Leben lang unverheiratet. Stattdessen unterstützte sie ihren geliebten und früh verwitweten Vater, den Prinzregenten Luitpold, bei seinen zahlreichen repräsentativen Pflichten und Regierungsaufgaben. Ihre wahre Leidenschaft jedoch galt den Wissenschaften.

      Mittwoch, 22.01.14
      15:00 - 15:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Therese von Bayern (1850-1925) war eine vollkommen untypische Prinzessin. Schon früh setzte sie sich über Konventionen hinweg und ging ihren eigenen Weg. Unglücklich verliebt in ihren Cousin Otto, den gemütskranken Bruder Ludwigs II., blieb sie ihr Leben lang unverheiratet. Stattdessen unterstützte sie ihren geliebten und früh verwitweten Vater, den Prinzregenten Luitpold, bei seinen zahlreichen repräsentativen Pflichten und Regierungsaufgaben. Ihre wahre Leidenschaft jedoch galt den Wissenschaften.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Jörg Michael Schmid

      Schon als junge Frau unternahm sie abenteuerliche Forschungsreisen und galt als das weibliche Pendant zum berühmten Alexander von Humboldt. Wie er baute sie eine umfangreiche wissenschaftliche Sammlung auf und publizierte. Noch zu Lebzeiten erfuhr die Autodidaktin wissenschaftliche Anerkennung, sie wurde Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und erste Ehrendoktorin der Münchner Universität.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.01.14
      15:00 - 15:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2017