• 13.01.2018
      01:10 Uhr
      Abgedreht! Céline Dion | arte
       
      • Story: Céline Dions Laufbahn
      • Skandal!: Renés Staatsbegräbnis
      • Starsystem: Weltstar mit kanadischem Akzent
      • Ikone: „Titanic“
      • Jukebox: Céline, die Schwulenikone
      • Rare Perle: Céline mit 15

      Nacht von Freitag auf Samstag, 13.01.18
      01:10 - 01:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV
      • Story: Céline Dions Laufbahn
      • Skandal!: Renés Staatsbegräbnis
      • Starsystem: Weltstar mit kanadischem Akzent
      • Ikone: „Titanic“
      • Jukebox: Céline, die Schwulenikone
      • Rare Perle: Céline mit 15

       
      • Story: Céline Dions Laufbahn

      Eine bombastische Karriere, 39 Studioalben, mehr als 200 Millionen verkaufte Tonträger, zahllose Fans und volle Stadien rund um die Welt: Céline Dion macht einfach alles richtig. Rückblick auf ihre sagenhafte Laufbahn.

      • Skandal!: Renés Staatsbegräbnis

      Als der Mann ihres Lebens, René Angélil, seinem Krebsleiden erliegt, organisiert Céline Dion ein Staatsbegräbnis. Doch das hat einen Haken: Die Kosten für Staatsbegräbnisse trägt nämlich der Steuerzahler. Als die Kanadier zwei Monate nach der Beisetzung die Rechnung über 700.000 CAD präsentiert bekommen, ist der Skandal perfekt.

      • Starsystem: Weltstar mit kanadischem Akzent

      Céline Dions Karriere ist umso bewundernswerter, als die Diva mit einem gewaltigen Handicap ins Rennen um den Ruhm ging: ihrem kanadischen Akzent. Doch Céline ist nicht der einzige Weltstar aus Québec. Wer berühmt werden oder bleiben will, sollte die Masche mit dem kanadischen Akzent probieren!

      • Ikone: „Titanic“

      Vor 20 Jahren eroberte der wohl berühmteste Ozeandampfer der Geschichte die Leinwand und machte Kate Winslet und Leonardo DiCaprio zu Megastars. Den Titelsong zu dem Monumentalschinken schrieb und sang Céline Dion. „My Heart Will Go On“ ist bis heute der weltweit am häufigsten in Radio und TV ausgestrahlte Song.

      • Jukebox: Céline, die Schwulenikone

      1993 coverte Céline Dion einen Titel aus der Rockoper „Starmania“, den vor ihr mit Fabienne Thibeault bereits eine andere Sängerin aus Québec interpretiert hatte. Mit dem ziemlich kitschigen „Ziggy“ wurde Céline zur neuen Schwulenikone.

      • Rare Perle: Céline mit 15

      Beim Stöbern in den Archiven des TV-Senders TF1 ist das „Abgedreht!“-Team auf eine Perle von 1983 gestoßen: Moderatorin Annik Beauchamps empfängt in ihrer Sendung Céline Dion, 15 Jahre jung und mit Föhnwelle! In Kanada ist sie bereits ein Star, in Frankreich kennt sie noch keiner. Schon damals mit von der Partie: Manager René.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 13.01.18
      01:10 - 01:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.01.2018