• 07.12.2017
      20:15 Uhr
      Top of the Lake - China Girl (1/6) China Girl | arte Mediathek
       

      Vier Jahre nach den Ereignissen in Neuseeland wünscht sich Robin nichts mehr, als ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen: Sie ist nach Sydney zurückgekehrt und arbeitet wieder als Kriminalbeamtin bei der Polizei. Der Neuanfang in Australien ist allerdings schwierig, der Job ist das Einzige, was Robin motiviert. Doch auch da muss sie mit Miranda, ihrer neuen Partnerin zurechtkommen. Ein Licht am Horizont ist der erste Kontakt zu ihrer 17-jährigen Tochter Mary, die Robin als Teenager zur Adoption freigegeben hatte. Als ein Koffer mit der Leiche einer jungen Asiatin am Strand angeschwemmt wird, hat Robin zudem einen neuen Fall.

      Donnerstag, 07.12.17
      20:15 - 21:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Vier Jahre nach den Ereignissen in Neuseeland wünscht sich Robin nichts mehr, als ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen: Sie ist nach Sydney zurückgekehrt und arbeitet wieder als Kriminalbeamtin bei der Polizei. Der Neuanfang in Australien ist allerdings schwierig, der Job ist das Einzige, was Robin motiviert. Doch auch da muss sie mit Miranda, ihrer neuen Partnerin zurechtkommen. Ein Licht am Horizont ist der erste Kontakt zu ihrer 17-jährigen Tochter Mary, die Robin als Teenager zur Adoption freigegeben hatte. Als ein Koffer mit der Leiche einer jungen Asiatin am Strand angeschwemmt wird, hat Robin zudem einen neuen Fall.

       

      Vier Jahre sind vergangen, seit Robin den Pädophilen-Ring in Neuseeland aufgedeckt hat. Zurück in Sydney kommt sie bei ihrem Bruder Liam unter, doch die beiden waren sich nie nahe und Liam macht ihr bald klar, dass dies nur ein temporäres Arrangement sein kann. Das Einzige, was Robin Halt gibt, ist ihre Arbeit als Kriminalbeamtin.

      Doch bereits in den ersten Arbeitstagen wird Robin nach einem Ausfall vor einer Gruppe junger Rekruten von ihrem Chef Adrian in die Mangel genommen. Adrian befürchtet, dass die Vergangenheit noch zu schwer auf ihr lastet, und stellt ihr die übermotivierte Polizistin Miranda als Partnerin zur Seite. Wie Robin missmutig feststellen muss, ist Miranda nicht nur ein großer Fan von ihr, sondern auch noch ihre neue Nachbarin.

      Die Rückkehr nach Sydney gibt Robin aber auch die Möglichkeit, nach 17 Jahren endlich Kontakt zu ihrer Tochter Mary aufzunehmen. Mary verbringt derweil den Großteil ihrer Zeit mit ihrem sehr viel älteren Freund Alexander, auch Puss genannt. Alexander ist ein gescheiterter Geschichtsdoktorand, der über einem Bordell lebt und in das Geschäft mit den thailändischen Prostituierten involviert ist.

      Während Mary ein gutes Verhältnis zu ihrem Adoptivvater Pyke hat, kann sie es ihrer Adoptivmutter Julia nicht verzeihen, vor kurzem den Vater verlassen zu haben und mit einer Frau zusammengezogen zu sein. Bei einem gemeinsamen Abendessen sollen Pyke und Julia endlich Alexander kennenlernen, doch Marys Eltern sind alles andere als begeistert und der Abend endet abrupt. Am nächsten Morgen wird ein Koffer am Strand angeschwemmt, aus dem langes schwarzes Haar quillt …

      Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel führt die gefeierte Regisseurin und Drehbuchautorin Jane Campion ihre Emmy-nominierte Serie „Top of the Lake“ in Australien fort. Kunstvoll werden wieder Campion‘sche Themen durchleuchtet - die Rollen der Frauen und der Männer in der modernen Gesellschaft, Homosexualität, Kinderwunsch und Leihmutterschaft, Ausbeutung und Versklavung. Elisabeth Moss (Detective Robin Griffin), die bei den 69. Emmy-Awards 2017 als beste Hauptdarstellerin in „The Handmaid’s Tale“ geehrt wurde, spielt in „Top of the Lake - China Girl“ an der Seite von Nicole Kidman (Julia), die auch einen Emmy 2017 erhielt, als beste Hauptdarstellerin der Mini-Serie “Big Little Lies”. Die 17-jährige Mary wird gegeben von Alice Englert, Jane Campions talentierter Tochter.

      Fernsehserie Australien 2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 07.12.17
      20:15 - 21:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2017