• 22.04.2017
      03:15 Uhr
      28 Minuten Magazin Frankreich 2016 | arte
       

      Präsidentschaftswahlen in Frankreich: Warum Europa die Luft anhält - Um darüber zu diskutieren, empfangen wir drei Europäer, die die Lage aus ihrer Perspektive analysieren: die Pariser Korrespondentin der portugiesischen Wochenzeitung Visão Ana Navarro-Pedro, den Pariser Korrespondenten des Handelsblatts Thomas Hanke und den ehemaligen britischen Minister für Europa-Angelegenheiten Denis MacShane.

      Moderation: Élisabeth Quin

      Nacht von Freitag auf Samstag, 22.04.17
      03:15 - 04:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

      Präsidentschaftswahlen in Frankreich: Warum Europa die Luft anhält - Um darüber zu diskutieren, empfangen wir drei Europäer, die die Lage aus ihrer Perspektive analysieren: die Pariser Korrespondentin der portugiesischen Wochenzeitung Visão Ana Navarro-Pedro, den Pariser Korrespondenten des Handelsblatts Thomas Hanke und den ehemaligen britischen Minister für Europa-Angelegenheiten Denis MacShane.

      Moderation: Élisabeth Quin

       

      "28 Minuten" ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 22.04.17
      03:15 - 04:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2017