• 14.02.2015
      22:30 Uhr
      Endlich Deutsch! (1/4) Basiswissen in Deutschland | EinsPlus
       

      Die "konstituierende Sitzung": Zum ersten Mal begegnen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Orientierungskurses. Sofort wird klar, dass die erfahrene Kursleiterin Marina Albert einen regelrechten Sack Flöhe zu hüten hat, so unterschiedlich sind Beweg- und Hintergründe der Einbürgerungswilligen aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika. Auch die Homestory verläuft für Moderator Andreas Bursche alles andere als konfliktfrei. Er begleitet den Eritreer Daniél bei seiner Arbeit als Ticketkontrolleur der städtischen Verkehrsbetriebe.

      Der Sender EinsPlus wurde am 30.09.2016 (23.59 Uhr) abgeschaltet.
      Samstag, 14.02.15
      22:30 - 23:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die "konstituierende Sitzung": Zum ersten Mal begegnen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Orientierungskurses. Sofort wird klar, dass die erfahrene Kursleiterin Marina Albert einen regelrechten Sack Flöhe zu hüten hat, so unterschiedlich sind Beweg- und Hintergründe der Einbürgerungswilligen aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika. Auch die Homestory verläuft für Moderator Andreas Bursche alles andere als konfliktfrei. Er begleitet den Eritreer Daniél bei seiner Arbeit als Ticketkontrolleur der städtischen Verkehrsbetriebe.

      Der Sender EinsPlus wurde am 30.09.2016 (23.59 Uhr) abgeschaltet.
       

      Provokant und unerwartet: Die vierteilige Mockumentary ENDLICH DEUTSCH! fasst das Thema Integration ohne Samthandschuhe an und spielt mit der Grenze zwischen Fiktion und gesellschaftlicher Wirklichkeit. Die Perspektive dieses Formats mit Migrationshintergrund zeigt Deutschland aus der Sicht einbürgerungswilliger Ausländerinnen und Ausländer.

      In den vier dreißigminütigen Folgen begleitet Moderator Andreas Bursche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Einbürgerungskurses bis zur abschließenden Prüfung, die für den Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft Voraussetzung ist. Die Protagonisten sind zum großen Teil Schauspielerinnen und Schauspieler, die mit Situationen konfrontiert wurden, wie sie auch im realen Leben vorkommen können.

      ENDLICH DEUTSCH! wirkt erstaunlich authentisch. Gerade deshalb irritiert es manchmal auch ein bisschen. Aber es darf auch gelacht werden - trotz des wichtigen Themas Integration! Mit ENDLICH DEUTSCH! werden die Deutschen, die einbürgerungswilligen Ausländerinnen und Ausländer und alle damit verbundenen Vorurteile auf humorvolle und überraschende Art ein bisschen auf die Schippe genommen. Die Szenen spielen nicht nur im Kursraum, sondern auch in der Straßenbahn, im Schrebergarten, im Haus der Geschichte oder im Karneval. So erlebt man auch, wie die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer beispielsweise den Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach, Mitglied des Beirats für Integration, treffen.

      Integration ist eine der zentralen gesellschaftlich relevanten Fragen, und ENDLICH DEUTSCH! widmet sich dem Thema auf ungewöhnliche und humorvolle Art: innovativ, clever und herrlich skurril.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 14.02.15
      22:30 - 23:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2017