• 19.05.2017
      18:15 Uhr
      Sturm der Liebe (397) Fernsehserie Deutschland 2007 | ONE
       

      Miriam wundert sich zwar, warum die Einnahmen von Felix' erstem Tag verschwunden sind, doch ihr Mann hat eine glaubhafte Erklärung. Robert hingegen ahnt, dass Felix wieder gespielt hat. Viktoria redet daraufhin mit ihrem Bruder, doch der streitet alles glaubhaft ab. In Wahrheit denkt er jedoch nur noch an das nächste Spiel. Er schafft es, sich unter einem Vorwand bei Elisabeth Geld zu leihen. Jetzt kann er wieder an den Spieltisch, da taucht ein weiterer, von Yordan Zerwenkow eingeladener Spieler auf: Robert...

      Freitag, 19.05.17
      18:15 - 19:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Miriam wundert sich zwar, warum die Einnahmen von Felix' erstem Tag verschwunden sind, doch ihr Mann hat eine glaubhafte Erklärung. Robert hingegen ahnt, dass Felix wieder gespielt hat. Viktoria redet daraufhin mit ihrem Bruder, doch der streitet alles glaubhaft ab. In Wahrheit denkt er jedoch nur noch an das nächste Spiel. Er schafft es, sich unter einem Vorwand bei Elisabeth Geld zu leihen. Jetzt kann er wieder an den Spieltisch, da taucht ein weiterer, von Yordan Zerwenkow eingeladener Spieler auf: Robert...

       

      Stab und Besetzung

      Miriam von Heidenberg Inez Björg David
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Hildegard Sonnbichler Antja Hagen
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Nora Dammann Mirja Mahir
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Yordan Zerwenkow Arthur Galiandin
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Claudia Piras

      Miriam wundert sich zwar, warum die Einnahmen von Felix' erstem Tag verschwunden sind, doch ihr Mann hat eine glaubhafte Erklärung. Robert hingegen ahnt, dass Felix wieder gespielt hat. Viktoria redet daraufhin mit ihrem Bruder, doch der streitet alles glaubhaft ab. In Wahrheit denkt er jedoch nur noch an das nächste Spiel. Er schafft es, sich unter einem Vorwand bei Elisabeth Geld zu leihen. Jetzt kann er wieder an den Spieltisch, da taucht ein weiterer, von Yordan Zerwenkow eingeladener Spieler auf: Robert.

      Hildegard kehrt zurück und Nora gesteht ihr endlich die Wahrheit: Sie hat dafür gesorgt, dass Hildegard als korrupt dasteht. Alfons versucht Hildegard zu trösten. Nora indes befürchtet, dass ihre Tante sie anzeigt. Hildegard entschließt sich jedoch dagegen. Nora ist sehr erleichtert, doch Hildegard stellt ihr ein Ultimatum.

      Werner ist von Roberts Kreditaufnahme für das Dorfcafé empört. Barbara versucht daraufhin, den kleinen Riss zwischen Vater und Sohn zu vertiefen. Werner durchschaut Barbara aber und wendet sich von ihr ab. Barbara steht vor dem Nichts. Ihre desolate Verfassung erweckt sogar Tanjas Mitleid, was Barbara nur noch mehr den Spiegel vorhält.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      18:15 - 19:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2017