• 19.05.2017
      11:30 Uhr
      Frau tv Moderation: Sabine Heinrich | ONE
       

      Themen:

      • "Ich will mich nicht verstecken. Meine Narben gehören zu mir"
      • Die Witwenrente - Für viele ein unbekanntes Kapitel
      • Sex - die größten Missverständnisse: Wenn Frauen und Männer darüber reden
      • Erst war da eine Idee. Dann irgendwann ein kleines Unternehmen

      Moderation: Sabine Heinrich

      Freitag, 19.05.17
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • "Ich will mich nicht verstecken. Meine Narben gehören zu mir"
      • Die Witwenrente - Für viele ein unbekanntes Kapitel
      • Sex - die größten Missverständnisse: Wenn Frauen und Männer darüber reden
      • Erst war da eine Idee. Dann irgendwann ein kleines Unternehmen

      Moderation: Sabine Heinrich

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Sabine Heinrich
      • "Ich will mich nicht verstecken. Meine Narben gehören zu mir"

      "Warum soll ich halt mein Leben einschränken, warum soll ich mich verstecken und zurückziehen, nur weil ich Narben habe und nur weil es manchen Menschen nicht passen könnte."
      Aber das musste sie erst einmal lernen. Seitdem sie sechzehn ist, lebt sie mit der unübersehbaren Narbe - und es war nicht immer leicht. Inzwischen hilft sie anderen Frauen, sich trotz der Narben schön zu finden.

      • Die Witwenrente - Für viele ein unbekanntes Kapitel

      Wer seinen Partner verliert, hat es schwer genug. Aber dass bei der Hinterbliebenen-rente drastisch gekürzt wird und es nur kleine Freibeträge gibt, wissen die wenigsten. Es gibt für jüngere Frauen die kleine Witwenrente, oft nur zwei Jahre lang. Aber auch die große Witwenrente ist nicht mehr das, was eine Witwenrente früher war.

      • Sex - die größten Missverständnisse: Wenn Frauen und Männer darüber reden

      In Zeiten, in denen ein Ratgeber nach dem anderen über Sex geschrieben wird, scheint es aber trotzdem immer noch reichlich Missverständnisse zwischen Männern und Frauen zu geben. Deshalb hat Frau tv zwei Männer und zwei Frauen eingeladen, darüber zu reden, als Experten aus Erfahrung.

      • Erst war da eine Idee. Dann irgendwann ein kleines Unternehmen

      Ein befreundeter Nachbar brachte sie auf die Idee: eine Internetplattform für ältere Menschen. Sie hatte keine Ahnung wie das gehen könnte, vernetzte sich mit anderen Frauen und hat heute eine kleine Firma, die genau dieses Projekt stemmt.

      frauTV stellt die Lebenswirklichkeit von Frauen dar und möchte den Zuschauerinnen Mut machen, ihren ganz eigenen Lebensplan zu entwickeln. Durch gut recherchierte Informationen aus Medizin, Wirtschaft, Politik, aber auch aus den Bereichen Mode und Unterhaltung. Mit einem Augenzwinkern - nicht mit dem Holzhammer!

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2017