• 15.11.2017
      16:30 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Welternährung 2050
      • CO2-Messung auf der Zugspitze
      • Klimagipfel-Check
      • Tropisches Torfmoor im Kongo bedroht
      • HomoDigitalis: Freizeit
      • # nylonstrumpfhose

      Mittwoch, 15.11.17
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Welternährung 2050
      • CO2-Messung auf der Zugspitze
      • Klimagipfel-Check
      • Tropisches Torfmoor im Kongo bedroht
      • HomoDigitalis: Freizeit
      • # nylonstrumpfhose

       
      • Welternährung 2050

      Ist eine Welternährung mit Bio-Produkten für die erwarteten 10 Milliarden Menschen im Jahr 2050 wirklich möglich oder völlig absurd? Im Auftrag der Welternährungs-organisation FAO legen Wissenschaftler vom Institut für biologischen Landbau Schweiz heute eine erste umfassende Studie vor mit erschreckenden Ergebnissen.

      • CO2-Messung auf der Zugspitze

      Auf dem Gipfel der Zugspitze befindet sich eine von insgesamt 29 Messstationen, die für das UNO Programm "Global Atmosphere Watch" Veränderungen in der Erd-atmosphäre beobachten. Unter anderem auch die CO2-Konzentrationen in der At-mosphäre. Die über Jahrzehnte hinweg gewonnen Daten belegen eine alarmierende Entwicklung. Viele Wissenschaftler bezweifeln, dass die angestrebten Klimaziele überhaupt erreicht werden können.

      • Klimagipfel-Check

      Wie umweltfreundlich ist die UN-Klimakonferenz in Bonn eigentlich? „nano“ macht den Klimagipfel-Check.

      • Tropisches Torfmoor im Kongo bedroht

      In der Republik Kongo erstreckt sich ein riesiges Torfmoor. Wissenschaftler wollen herausfinden, wieviel Kohlenstoff dort lagert. Denn einmal freigesetzt, könnte das das Klima des Planeten empfindlich verändern. Noch ist das Torfmoor intakt, noch haben Brandrodung und Abholzung durch große internationale Firmen diesen gigantischen Kohlenstoff-Speicher nicht erreicht. Trocknet das Torfmoor aus, geht der Kohlenstoff in die Atmosphäre, das heizt den Klimawandel weiter an. Ein Teufelskreis, der womöglich schon längst begonnen hat.

      • HomoDigitalis: Freizeit

      Früher schaute man in seiner Freizeit fern, las ein Buch oder ging mit seinen Freunden schwimmen. Und heute? Was passiert in einer Welt, in der der Kick immer größer werden muss? Futurologe Ian Pearson geht davon aus, dass wir in der Zukunft in der virtuellen Realität Urlaub machen werden. Der japanische Wis-senschaftler Jun Rekimoto geht sogar noch weiter: Er möchte es möglich machen, dass wir in einen anderen Körper eintauchen können. Seine Vision: Jeder kann mit Hilfe von Virtual Reality selbst Super-Sportler und umjubelter Star im Stadion wer-den.

      • # nylonstrumpfhose

      Nylonstrümpfe als Keilriemen oder Farbrolle verwenden? Das funktioniert. Die Rubrik hashtag# nimmt sich Gegenstände vor, die wir im täglichen Leben oft benut-zen und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.11.17
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2017