• 15.10.2017
      04:25 Uhr
      Faszination Wissen Depression - Kampf gegen die Dunkelheit | ARD-alpha
       

      Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen. Heidrun hat Depressionen. Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Schwere in ihr, selbst einfache Tätigkeiten wie Wäsche waschen oder kochen überfordern sie. Heidrun ist eine von rund vier Millionen Menschen mit Depression in Deutschland. Jeder Fünfte erkrankt in seinem Leben daran. Doch die Krankheit ist schwer zu erkennen - sogar für Ärzte. Faszination Wissen findet heraus wieso. Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 15.10.17
      04:25 - 04:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen. Heidrun hat Depressionen. Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Schwere in ihr, selbst einfache Tätigkeiten wie Wäsche waschen oder kochen überfordern sie. Heidrun ist eine von rund vier Millionen Menschen mit Depression in Deutschland. Jeder Fünfte erkrankt in seinem Leben daran. Doch die Krankheit ist schwer zu erkennen - sogar für Ärzte. Faszination Wissen findet heraus wieso. Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen.

       

      Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen. Heidrun hat Depressionen. Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Schwere in ihr, selbst einfache Tätigkeiten wie Wäsche waschen oder kochen überfordern sie. Heidrun ist eine von rund vier Millionen Menschen mit Depression in Deutschland. Jeder Fünfte erkrankt in seinem Leben daran. Doch die Krankheit ist schwer zu erkennen - sogar für Ärzte. Faszination Wissen findet heraus wieso. Heidrun hat zwei Söhne, die sie über alles liebt - trotzdem will sie sich das Leben nehmen. Heidrun hat Depressionen. Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Schwere in ihr, selbst einfache Tätigkeiten wie Wäsche waschen oder kochen überfordern sie. Heidrun ist eine von rund vier Millionen Menschen mit Depression in Deutschland. Jeder Fünfte erkrankt in seinem Leben daran. Doch die Krankheit ist schwer zu erkennen - sogar für Ärzte. Faszination Wissen findet heraus wieso. Außerdem zeigt die Sendung, wie Forscher die Diagnose von Depressionen einfacher machen wollen. Denn, hat man die Diagnose, kann man mit einer Therapie anfangen. Ein wichtiger Baustein ist die Psychotherapie - also die Behandlung der Depression durch Gespräche beim Therapeuten. Doch einen Platz bei einem kassenärztlichen Therapeuten zu erhalten, ist schwer. Wie schwer, das zeigt Marias Fall, die an einer postpartalen Depression leidet. Die Geburt ihres Kindes hat bei ihr die Krankheit ausgelöst. Faszination Wissen begleitet Maria auf der Suche nach einem Therapeuten. Immerhin nimmt Maria Antidepressiva - neben der Psychotherapie für viele Patienten der zweite wichtige Baustein zur Behandlung der Krankheit. Doch wirken sie auch effektiv? Oft vergehen Monate bis das passende Medikament gefunden wird. Maria will dieses Risiko nicht eingehen - deshalb macht sie einen neuartigen Test, den Forscher in München entwickelt haben. Er zeigt, mit welchem Antidepressivum in welcher Dosierung das beste Ergebnis erzielt werden kann.

      Faszination Wissen ist die Wissenschaftssendung im Bayerischen Fernsehen mit aktuellen und faszinierenden Beiträgen aus der Welt der Wissenschaft, Forschung und Technik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 15.10.17
      04:25 - 04:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2017