• 21.04.2017
      16:30 Uhr
      nano Die Welt von morgen | ARD-alpha
       

      Themen u.a.:

      • E-Boom in Shanghai
      • Die Macht der Labormediziner
      • Phlegräische Felder/Supervulkan
      • Der Vulkan, der den Sommer stahl: Der Ausbruch des Tambora hatte weitreichende Folgen

      Moderation: Yve Fehring

      Freitag, 21.04.17
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • E-Boom in Shanghai
      • Die Macht der Labormediziner
      • Phlegräische Felder/Supervulkan
      • Der Vulkan, der den Sommer stahl: Der Ausbruch des Tambora hatte weitreichende Folgen

      Moderation: Yve Fehring

       
      • E-Boom in Shanghai

      Die Automesse "Auto Shanghai 2017", die am 21.04. beginnt, steht ganz im Zeichen des Aufbruchs in die Zeit der Elektromobilität. Sie zeigt, wie chinesische Start-ups den altehrwürdigen deutschen Herstellern in puncto Elektromobilität den Rang ablaufen. Bei sechs Millionen Autos allein in Peking sieht die Regierung keine Zukunft für den Verbrennungsmotor. Ab 2018 soll eine Quote gelten, die Autohersteller verpflichtet, mehr Elektroautos herzustellen und vor allem: zu verkaufen!
      China hat durch Verordnung von oben einen E-Boom entfacht. Aber allein die Umstellung aufs E-Auto ist noch nicht per se nachhaltig; das zeigt ein Blick auf die Ökobilanz des E-Autos. Nano ordnet ein, was für nachhaltige Innovation beim E-Auto noch passieren muss.
      Mit Gesprächsgast: Prof. Andreas Pyka, Institut für Innovationsökonomik, Uni Hohenheim

      • Die Macht der Labormediziner

      Zwei Drittel aller ärztlichen Diagnosen beruhen zumindest partiell auf labormedizinischen Untersuchungen oder bestätigen sie. Die Labormedizin unterstützt und berät behandelnde Ärzte bei der Wahl ihrer Therapie, ermöglicht die Kontrolle des Behandlungserfolgs und erlaubt Erkennung und Bewertung von Krankheitsrisiken. Doch sind wirklich alle Untersuchungen notwendig, die heute oft flächendeckend veranlasst werden? Und: werden die Laborwerte anschließend auch genau ausgewertet, können Haus- und Fachärzte die Ergebnisse auch interpretieren? Wie sicher und zuverlässig sind die Befunde?

      • Phlegräische Felder/Supervulkan

      Unter einem aktiven Vulkan stellt man sich einen mächtigen, emporragenden Kegel vor. Noch viel gefährlicher sind allerdings die Phlegräischen Felder – also: die brennenden Felder – in Neapel. Eigentlich ein ganz flacher Vulkan, den man kaum wahrnimmt. Ein sogenannter Supervulkan, einer von weltweit insgesamt 20. Welche Gefahr von ihm wirklich ausgeht, das hat sich Mathilde Schwabeneder für uns in Neapel angesehen.

      • Der Vulkan, der den Sommer stahl: Der Ausbruch des Tambora hatte weitreichende Folgen

      1815 bricht der Vulkan Tambora auf der indonesischen Insel Sumbawa aus. Heißer Ascheregen rieselt tagelang vom dunklen Himmel herab. Tausende Menschen sterben. Doch das ist nur der Anfang: Die wahre Katastrophe folgt nach dem Ausbruch.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 21.04.17
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2017