• 17.04.2018
      10:25 Uhr
      Nashorn, Zebra & Co. (244) Zoogeschichten aus München | SR Fernsehen
       

      Bei den Mähnenrobben gibt es bald Nachwuchs, da will Revierleiter Helmut Kern natürlich ganz genau wissen, wie es den werdenden Müttern geht. Wenn einer Tierart der Hals ganz schnell wächst, muss es sich um eine Giraffe handeln - aber gibt es da eigentlich Probleme? Warum Takine richtige Urviecher sind, wie es Känguru Helena mit ihrem gebrochenen Arm geht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

      Dienstag, 17.04.18
      10:25 - 11:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Bei den Mähnenrobben gibt es bald Nachwuchs, da will Revierleiter Helmut Kern natürlich ganz genau wissen, wie es den werdenden Müttern geht. Wenn einer Tierart der Hals ganz schnell wächst, muss es sich um eine Giraffe handeln - aber gibt es da eigentlich Probleme? Warum Takine richtige Urviecher sind, wie es Känguru Helena mit ihrem gebrochenen Arm geht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

       

      Die Polarfüchse haben sich unangenehme Plagegeister eingefangen - lästige Insekten, und die sollen möglichst schnell wieder verschwinden. Dafür muss die ganze Fuchsfamilie gefangen werden.

      Bei den Mähnenrobben gibt es bald Nachwuchs, da will Revierleiter Helmut Kern natürlich ganz genau wissen, wie es den werdenden Müttern geht.

      Hellabrunn ist auch ein Vogelparadies und da werden jede Menge Eier gelegt - aber warum gibt es denn hier ganz professionelle Eiersammler?

      Wenn einer Tierart der Hals ganz schnell wächst, muss es sich um eine Giraffe handeln - aber gibt es da eigentlich Probleme?

      Warum Takine richtige Urviecher sind, wie es Känguru Helena mit ihrem gebrochenen Arm geht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."

      Im Auftrag des Bayerischen Rundfunks haben sich die Zoo-Reporter und Tierfilmer Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins im Münchener Tierpark Hellabrunn auf die Suche gemacht und spannende, dramatische und lustige Tiergeschichten hinter den Kulissen entdeckt: "Wie Ameisenbären Zeitung lesen", "Welche Babys schlafen im Stehen?" oder "Lieben Eisbären Geschenke?"

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.04.18
      10:25 - 11:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2018