• 21.11.2017
      08:20 Uhr
      Wir im Saarland - Grenzenlos Moderation: Susanne Gebhardt | SR Fernsehen
       

      In dieser Woche berichten wir in "Wir im Saarland - Grenzenlos" über Matthieu Otto, der den Bocuse d'Or gewonnen hat. Außerdem besuchen wir eine Zirkusschule und ein Gästehaus in der Champagne und gehen in Saarlouis auf Spurensuche nach dem Mènkes-Plan.

      Dienstag, 21.11.17
      08:20 - 08:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In dieser Woche berichten wir in "Wir im Saarland - Grenzenlos" über Matthieu Otto, der den Bocuse d'Or gewonnen hat. Außerdem besuchen wir eine Zirkusschule und ein Gästehaus in der Champagne und gehen in Saarlouis auf Spurensuche nach dem Mènkes-Plan.

       
      • Kulinarisch: Nachwuchs-Koch aus Saargemünd gewinnt Bocuse d'Or

      Matthieu Otto aus Alsting bei Forbach hat im September den französischen Koch-Preis Bocuse d'Or gewonnen und gehört somit zu den besten Köchen des Landes. Der 31-Jährige arbeitet als Sous-Chef im Sterne-Restaurant "Auberge Saint Walfrid" in Saargemünd. Nun will er auch internationale Lorbeeren holen.

      • Artistisch: Eine Zirkus-Schule in der Champagne

      Die Zirkus-Schule von Châlons-en-Champagne ist eine von nur zweien in ganz Frankreich, an der man ein staatliches Diplom erwerben kann. Hier werden jedes Jahr etwa 18 Studenten aus aller Welt aufgenommen. In der ehemaligen Lagerhalle einer Landwirtschafts-Kooperative trainieren sie täglich Akrobatik, Tanz und Theater. Die Nachwuchsartisten aus Châlons sind am 26. November bei der Gala "Saarsportler des Jahres" in Saarbrücken zu Gast.

      • Visionär: Der Menkès-Plan für Saarlouis

      Ähnlich wie in Saarbrücken betrieb nach dem Zweiten Weltkrieg die französische Besatzungsmacht auch in Saarlouis den Wiederaufbau. Der Architekt Edouard Menkès entwarf einen Plan, nach dem die alte Stadt verschwinden und eine völlig neue entstehen sollte. Er wurde allerdings nie umgesetzt und geriet in Vergessenheit. "WimS-Grenzenlos" geht mit dem Buchautor Volker Felten auf Spurensuche vor Ort.

      • Kurz und gut

      Tipps und Trends für die Großregion

      • Ferien beim Nachbarn: ein altes Winzerhaus mit Champagner und Muscheln

      Patrice Legrand und seine Frau vermieten in ihrem alten Winzerhaus "La Cave aux Coquillages" in Fleury-la-Rivière drei Gästezimmer. Patrice ist Champagner-Winzer in der dritten Generation, hat die Produktion aber inzwischen an seinen Sohn übergeben und gräbt stattdessen mit Inbrunst nach Muscheln und Schnecken. Sein großes Projekt: eine Fossilien-Sammlung, die er in einer großen unterirdischen Galerie ausstellt. Er bietet auch Workshops an.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 21.11.17
      08:20 - 08:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2017