• 13.10.2017
      23:30 Uhr
      Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne Florian Schroeder mit Gästen | SR Fernsehen
       

      Die Wahl ist vorbei und die Tage werden wieder kürzer – vor allem für die einstigen Volksparteien sind das zwei gute Gründe für einen ordentlichen Herbstblues. Aber nicht mit der Spätschicht! Florian Schroeder empfängt im Mainzer Staatstheater wie gewohnt fünf Gäste, die wissen wie man auch an dunklen Tagen für Erleuchtung sorgt. Heute mit: Bodo Bach, Jens Neutag, Bill Mockridge und Margie Kinsky, Alain Frei und Willy Astor.

      Freitag, 13.10.17
      23:30 - 00:10 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Die Wahl ist vorbei und die Tage werden wieder kürzer – vor allem für die einstigen Volksparteien sind das zwei gute Gründe für einen ordentlichen Herbstblues. Aber nicht mit der Spätschicht! Florian Schroeder empfängt im Mainzer Staatstheater wie gewohnt fünf Gäste, die wissen wie man auch an dunklen Tagen für Erleuchtung sorgt. Heute mit: Bodo Bach, Jens Neutag, Bill Mockridge und Margie Kinsky, Alain Frei und Willy Astor.

       
      • Bodo Bach wärmt sich in kalten Stunden am Lagerfeuer in seinem Garten. Das war die einzig sinnvolle Verwendung, die er nach einem langen Einkaufstag in einem skandinavischen Möbelhaus noch für seinen neuen Schrank hatte.
      • Jens Neutag stürzt sich in den herbstlichen Blätterwald der Wahlberichterstattung. Denn die Art und Weise, wie mancher Volkvertreter sein eigenes Ergebnis schönredet, würde normalerweise als ausgeprägte Realitätsverleugnung durchgehen.
      • Bill Mockridge und Margie Kinsky haben schon länger mit dem jeweils anderen die richtige Wahl getroffen. Eine langjährige Ehe ist schließlich auch nur eine Koalition und die Regierung wird meist durch eine Frau gebildet.
      • Alain Frei ist froh, wenn der Herbst der Grund für herunterfallendes Laub ist - und kein Atomkrieg. Darum wird Frei der Beauftragte für Völkerverständigung in der Spätschicht und bringt Ruhe in den Kindergartenkonflikt zwischen amerikanischem Präsidenten und nordkoreanischem Diktator.
      • Willy Astor kümmert sich dieses Mal um den Herbst des Lebens - denn der ist gewöhnlich besonders bunt. Als ausgewiesener Wortakrobat wird Astor seinen Beitrag dazu leisten, das Alter auf die leichte Schulter zu nehmen.
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 13.10.17
      23:30 - 00:10 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2017