• 12.08.2017
      18:05 Uhr
      Techno trifft Hunsrück Kastellaun im Ausnahmezustand | SWR Fernsehen RP
       

      Alljährlich verwandelt sich eine ehemalige Raketenbasis im Hunsrück in eine Pilgerstätte für Technojünger aus der ganzen Welt. Bis zu 65.000 Besucher erwartet das "Nature One Festival" auch in diesem Jahr. In direkter Nachbarschaft: die kleine Burgstadt Kastellaun. Für zwei Tage im August wird sie von tausenden Festivalbesuchern überschwemmt. Was bedeutet das für die Stadt?

      Samstag, 12.08.17
      18:05 - 18:15 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

      Alljährlich verwandelt sich eine ehemalige Raketenbasis im Hunsrück in eine Pilgerstätte für Technojünger aus der ganzen Welt. Bis zu 65.000 Besucher erwartet das "Nature One Festival" auch in diesem Jahr. In direkter Nachbarschaft: die kleine Burgstadt Kastellaun. Für zwei Tage im August wird sie von tausenden Festivalbesuchern überschwemmt. Was bedeutet das für die Stadt?

       

      Alljährlich verwandelt sich eine ehemalige Raketenbasis im Hunsrück in eine Pilgerstätte für Technojünger aus der ganzen Welt. Bis zu 65.000 Besucher erwartet das "Nature One Festival" auch in diesem Jahr. In direkter Nachbarschaft: die kleine Burgstadt Kastellaun. Für zwei Tage im August wird sie von tausenden Festivalbesuchern überschwemmt. Was bedeutet das für die Stadt?

      Die SWR Reportage begleitet Gadah Shatanawi, die Kastellaun für "Nature One"-Besucher attraktiver machen soll und zum Beispiel Schlafzonen für müde Technofans einrichtet. Spannend wird es auch für Uwe "Schweini" Jakobs, der in seinem kleinen Imbiss am Marktpatz den Ansturm des Jahres erlebt. Außerdem zeigt der Film, wie sich unter der Aufsicht von Bademeister Marcus Reinhard das in die Jahre gekommene Schwimmbad von Kastellaun in eine Partyzone für Technofans verwandelt.

      Die SWR-Reportage

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 12.08.17
      18:05 - 18:15 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2017