• 22.03.2017
      00:05 Uhr
      Der König von St. Pauli (2/6) Spielfilm Deutschland 1998 | MDR FERNSEHEN
       

      Bei dem Versuch, die "Blaue Banane" zu retten, ein alteingesessenes Striplokal auf dem Hamburger Kiez, hat der unbedarfte Jurastudent Robert Kranzow bereits einige Achtungserfolge erzielt. Vermeintlich zufällig wird er Zeuge, wie die schöne Tänzerin Lajana vor seinen Augen in den Tod gestürzt wird. In der Meinung, den Täter erkannt zu haben, sagt Robert bei der Polizei gegen den unschuldigen Max aus. Daraufhin muss der Sohn von Fischgroßhändler und Kiezgröße Graf hinter Gitter. Weder Robert noch Graf ahnen, dass im Hintergrund ein skrupelloser Immobilienspekulant die Fäden zieht, der das ganze Viertel abreißen lassen will.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 22.03.17
      00:05 - 01:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Bei dem Versuch, die "Blaue Banane" zu retten, ein alteingesessenes Striplokal auf dem Hamburger Kiez, hat der unbedarfte Jurastudent Robert Kranzow bereits einige Achtungserfolge erzielt. Vermeintlich zufällig wird er Zeuge, wie die schöne Tänzerin Lajana vor seinen Augen in den Tod gestürzt wird. In der Meinung, den Täter erkannt zu haben, sagt Robert bei der Polizei gegen den unschuldigen Max aus. Daraufhin muss der Sohn von Fischgroßhändler und Kiezgröße Graf hinter Gitter. Weder Robert noch Graf ahnen, dass im Hintergrund ein skrupelloser Immobilienspekulant die Fäden zieht, der das ganze Viertel abreißen lassen will.

       

      Robert Kranzow hat sein Jurastudium abgebrochen, um auf St. Pauli das Striplokal seines Vaters Rudi weiterzuführen, der nach einem Mordversuch in Lebensgefahr schwebt. Um die drückenden Spielschulden seines Vaters, genannt "Würfel-Rudi", zu begleichen, hat Robert zusammen mit Bodyguard Sugar, der Prostituierten Mizzi und der Transsexuellen Karin einen Cateringservice aufgezogen.

      Doch Rudis Schuldschein befindet sich nun im Besitz des Zauberers Dirk, der für den Immobilienhai Dr. Schmidt-Weber die Drecksarbeit erledigt und alles daransetzt, Robert in die Knie zu zwingen. Der Zauberer droht Robert, den Vater diesmal wirklich umzubringen, falls nicht sofort gezahlt oder die Blaue Banane überschrieben wird.

      Als der junge Robert dem Erpresser trotzt, schreckt der Zauberer nicht vor eiskaltem Mord zurück: Vor zahlreichen Augenzeugen stürzt er die Stripperin Lajana aus dem Fenster, lässt es aber so aussehen, als habe ihr jähzorniger Liebhaber Max Graf sie gestoßen. Tatzeuge Robert verpfeift Max und beschuldigt damit den Falschen. "Der Graf" will seinen nichtsnutzigen Sohn retten und bietet Robert an, Rudis Spielschulden zu begleichen, wenn er im Gegenzug die Aussage ändert. Doch Robert lehnt ab.

      Als der Bankrott der Blauen Banane immer näher rückt, fasst Lajanas jüngere Schwester Julia sich ein Herz und versucht, ihre getötete Schwester auf der Stripbühne zu ersetzen. Türsteher Sugar und die Transsexuelle Karin sind nicht begeistert.

      Der zweite Teil der sechsteiligen Kiez-Saga von Regisseur Dieter Wedel fand bei seiner Erstausstrahlung über neun Millionen Zuschauer. Wedel schrieb mit "Der große Bellheim" und "Der Schattenmann" Fernsehgeschichte und setzte mit der 25 Millionen DM teuren Produktion alle Hebel in Bewegung, um die großen Erwartungen seiner Anhänger zu erfüllen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 22.03.17
      00:05 - 01:35 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2017