• 18.04.2018
      02:00 Uhr
      MDR Zeitreise Spezial Sexshop DDR | MDR FERNSEHEN
       

      In der Zeit vom November 1989 bis zum März 1990 war auch auf dem Sex-Markt und in der Sex-Kultur auf einmal alles möglich. Umtriebige Geschäftsleute aus West und Ost erkennen schnell die neuen lukrativen Betätigungsfelder. Beate Uhse überschwemmt die Noch-DDR mit prallen bunten Katalogen, der Playboy präsentiert eine nackte Magdeburger Zahnarzthelferin als erstes DDR-Playmate.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 18.04.18
      02:00 - 02:28 Uhr (28 Min.)
      28 Min.

      In der Zeit vom November 1989 bis zum März 1990 war auch auf dem Sex-Markt und in der Sex-Kultur auf einmal alles möglich. Umtriebige Geschäftsleute aus West und Ost erkennen schnell die neuen lukrativen Betätigungsfelder. Beate Uhse überschwemmt die Noch-DDR mit prallen bunten Katalogen, der Playboy präsentiert eine nackte Magdeburger Zahnarzthelferin als erstes DDR-Playmate.

       

      Mirko Drotschmann unternimmt eine Zeitreise zu den Anfängen des Sexgeschäfts kurz nach der Wende in der DDR. In der Zeit vom November 1989 bis zum März 1990 war auch auf dem Sex-Markt und in der Sex-Kultur auf einmal alles möglich. Umtriebige Geschäftsleute aus West und Ost erkennen schnell die neuen lukrativen Betätigungsfelder. Beate Uhse überschwemmt die Noch-DDR mit prallen bunten Katalogen, der Playboy präsentiert eine nackte Magdeburger Zahnarzthelferin als erstes DDR-Playmate. Pornoproduzent Harry S. Morgan aus dem Westen filmt DDR-Paare beim Sex und ist erstaunt über das selbstbewusste Auftreten der Frauen. Die Besucher der Sex-Messen staunen nicht weniger über das wilde Treiben von Porno-Stars wie Dolly Buster. Videotheken, die die heiße Ware an den Mann bringen sollen, schießen wie Pilze aus dem Boden.

      Erotikgroßhändler drängen auf den Ost-Markt und fallen in das kleine "unverdorbene" Land ein, um zu verkaufen, was sich verkaufen lässt. Das Geschäft mit den neuen Sex-Utensilien, die vielen zunächst so neu sind wie manche exotische Südfrucht, erweist sich schnell als lukratives Modell.

      MDR ZEITREISE, das Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann, bietet moderne Abenteuerlust beim Entdecken historischer Zusammenhänge. Alle vierzehn Tage geht es um neue Erkenntnisse, packende Zeitzeugenberichte und das Aufdecken historischer Zusammenhänge. Modernes und multimediales Storytelling trifft auf fundiert recherchierte Fakten. Die Themen - für Zuschauer aller Altersgruppen gleichermaßen interessant.
      Geschichte, die Spaß macht. Vom DDR-Alltag bis zur Industrialisierung Mitteldeutschlands, von Rätseln der Geschichte bis zur historischen Dimension aktueller Debatten. Herausfordernde Fragestellungen, neue Erzählperspektiven und ungewöhnliche Details machen MDR ZEITREISE relevant und aktuell. Quer durch alle Epochen. So zeigt sich das reiche historische Erbe der Region.
      Geschichte in Interaktion. Vom klassischen Zeitzeugenaufruf bis zu Diskussionen auf Facebook und YouTube treten die Macher des Magazins mit den Zuschauern und Nutzern in einen Dialog. Kommentare, Debatten, Themenideen - MDR ZEITREISE nimmt Anregungen auf und stellt Thesen zur Diskussion.
      Geschichte auf den Punkt. Der Journalist, Historiker und Youtube-Star Mirko Drotschmann (alias „Mr. Wissen2go“) präsentiert die Sendung als Moderator und interagiert mit den Zuschauern. Mit seiner riesigen Fangemeinde im Internet hat er bereits für verschiedene ARD-Anstalten und das ZDF gearbeitet. Sein Markenzeichen, in griffigen YouTube-Videos Geschichtswissen kompakt und kurzweilig zu vermitteln, führt er mit MDR ZEITREISE 2go fort und begeistert Schüler wie Großeltern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 18.04.18
      02:00 - 02:28 Uhr (28 Min.)
      28 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2018