• 17.04.2018
      06:50 Uhr
      Rote Rosen (2631) Fernsehserie Deutschland 2018 | MDR FERNSEHEN
       

      Torben sieht sich durch den Artikel im "Heideecho" dem Verdacht ausgesetzt, er nutze seine Position im Wirtschaftsausschuss, um der LKM zu schaden und sich damit an Gregor zu rächen. Obwohl sich Thomas hinter ihn stellt, fühlt sich Torben zunehmend zermürbt durch die Folgen von Carlas Ehebruch – und tritt in einem Befreiungsschlag von seinem Amt zurück.
      Sonja ist auf der Suche nach ihrem zukünftigen Weg: Soll sie nach Freiburg zurückkehren oder in Lüneburg bleiben?
      Theo und Eliane beschließen, die Rückkehr zum freundschaftlichen WG-Alltag zu wagen.
      Moritz erhält unverhofft die Gelegenheit, Eteri aus einer Notlage zu helfen.

      Dienstag, 17.04.18
      06:50 - 07:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Torben sieht sich durch den Artikel im "Heideecho" dem Verdacht ausgesetzt, er nutze seine Position im Wirtschaftsausschuss, um der LKM zu schaden und sich damit an Gregor zu rächen. Obwohl sich Thomas hinter ihn stellt, fühlt sich Torben zunehmend zermürbt durch die Folgen von Carlas Ehebruch – und tritt in einem Befreiungsschlag von seinem Amt zurück.
      Sonja ist auf der Suche nach ihrem zukünftigen Weg: Soll sie nach Freiburg zurückkehren oder in Lüneburg bleiben?
      Theo und Eliane beschließen, die Rückkehr zum freundschaftlichen WG-Alltag zu wagen.
      Moritz erhält unverhofft die Gelegenheit, Eteri aus einer Notlage zu helfen.

       

      Torben sieht sich durch den Artikel im "Heideecho" dem Verdacht ausgesetzt, er nutze seine Position im Wirtschaftsausschuss, um der LKM zu schaden und sich damit an Gregor zu rächen. Obwohl sich Thomas hinter ihn stellt, fühlt sich Torben zunehmend zermürbt durch die Folgen von Carlas Ehebruch – und tritt in einem Befreiungsschlag von seinem Amt zurück.

      Sonja ist auf der Suche nach ihrem zukünftigen Weg: Soll sie nach Freiburg zurückkehren und damit den Querelen in der LKM sowie den Begegnungen mit Tilmann aus dem Wege gehen, oder in Lüneburg bleiben?

      Theo und Eliane leiden unter ihrer Trennung – und unter dem Bedürfnis, dennoch einander nahe zu sein. Beide beschließen schließlich, die Rückkehr zum freundschaftlichen WG-Alltag zu wagen.

      Moritz erhält unverhofft die Gelegenheit, Eteri aus einer Notlage zu helfen, doch Eteri sieht weiter nur einen Freund in ihm. Nicos macht ihm Mut, um Eteri zu kämpfen, und bietet ihm einen Ausbildungsplatz an.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.04.18
      06:50 - 07:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2018