• 25.02.2018
      08:00 Uhr
      Eine Welt ohne Behinderung Film von Stephan Liskowsky - aus der Reihe 'selbstbestimmt! Die Reportage' | MDR FERNSEHEN
       

      Durch das Voranschreiten der Feindiagnostik, hochauflösende Ultraschall-Screenings und erweiterte Bluttests ist in den letzten 20 Jahren die Zahl von Kindern mit Down Syndrom um die Hälfte gesunken. An drei Beispielen zeigt "Eine Welt ohne Behinderung" wie sich dadurch Gesellschaft und Menschen verändern. Oder auch nicht – denn für manche ist ein Kind mit Trisomie 21 das größte Glück auf Erden …

      Sonntag, 25.02.18
      08:00 - 08:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Durch das Voranschreiten der Feindiagnostik, hochauflösende Ultraschall-Screenings und erweiterte Bluttests ist in den letzten 20 Jahren die Zahl von Kindern mit Down Syndrom um die Hälfte gesunken. An drei Beispielen zeigt "Eine Welt ohne Behinderung" wie sich dadurch Gesellschaft und Menschen verändern. Oder auch nicht – denn für manche ist ein Kind mit Trisomie 21 das größte Glück auf Erden …

       
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2018