• 17.07.2017
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Über den Wolken: Projektwoche Segelfliegen
      • Hamburg damals: Der King of Pop im Volksparkstadion
      • Ice Cream Festival im Stadtpark
      • Benefizspiel für Timo Kraus
      • Triathlon
      • Sommertour Dulsberg

      Moderation: Julia-Niharika Sen

      Montag, 17.07.17
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Über den Wolken: Projektwoche Segelfliegen
      • Hamburg damals: Der King of Pop im Volksparkstadion
      • Ice Cream Festival im Stadtpark
      • Benefizspiel für Timo Kraus
      • Triathlon
      • Sommertour Dulsberg

      Moderation: Julia-Niharika Sen

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Julia-Niharika Sen
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Clarissa Ahlers-Herzog
      Arne Siebert
      • Über den Wolken: Projektwoche Segelfliegen - Justin Utermark ist mit seinen 14 Jahren der jüngste unter den zehn Schülern des Gymnasiums Rissen, die in dieser Woche vor den Toren Hamburgs in die Welt des Segelfliegens eintauchen wollen. Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Segelflieger und Fluglehrer Ralf Paech eine Projektwoche mit Schülern im Segelflug Club Uetersen. Er selbst begann mit 14 Jahren das Segelfliegen. Während der Woche bekommen die Schüler die Gelegenheit, den Segelflugsport theoretisch, aber vor allem auch praktisch kennenzulernen, also selbst zu fliegen und zu steuern. Die Jugendlichen sollen in den fünf Tagen lernen, dass Segelflug ein Teamsport ist, in dem es ohne den anderen nicht funktioniert. So braucht man neben Pilot und Flugschüler eine Vielzahl von Leuten, die einen dabei unterstützen überhaupt in die Luft zu kommen: Startleiter, Startschreiber, Seileinklinker, Flächenhalter oder Seilwagenfahrer. Schwerpunkt von Paechs ehrenamtlicher Tätigkeit ist die Ausbildung von jungen Menschen zu verantwortungsbewussten und eigenständigen Segelflugzeugführern. Aus der Projektwoche 2016 sind von zehn Teilnehmern vier "hängen" geblieben.
      • Hamburg damals: Der King of Pop im Volksparkstadion - Vor 25 Jahren war Hamburg im Michael-Jackson-Fieber. Bereits wenige Wochen nach dem Start seiner Dangerous-World-Tour sollte er in der Hansestadt auftreten. Für den Transport der Bühnenshow ins Volksparkstadion wurden 20 Lastwagen benötigt, der Aufbau dauerte ganze drei Tage. Als Jackson dann schließlich die Bühne betrat, jubelten ihm 52.000 Fans zu. Der Auftritt am 10. August 1992 sollte seine letzte Show in Hamburg sein, nachdem ein Stunt-Double mit Raketen-Rucksack zum Ende der Show aus dem Stadion geflogen war, sollte er nie wieder hier her zurückkommen. Er brachte seine Welttournee aus gesundheitlichen Gründen nie ganz zu Ende. Einige Jahre später kam Michael Jackson zwar noch einmal nach Deutschland, aber nicht mehr nach Hamburg. Nur 2006 landete er noch einmal in Fuhlsbüttel für einen privaten Besuch bei einem befreundeten Musikmanager in Niendorf. Das Hamburg Journal blickt mit Zeitzeugen auf das Konzert im Volksparkstadion zurück.
      • Ice Cream Festival im Stadtpark: So schmeckt der Sommer: Die neusten Eis-Kreationen, verschiedene Waffel-Kombinationen und Macarons aus der Stadt werden auf 6.000 Quadratmetern beim Landhaus Walter mitten im Stadtpark angeboten. 20 Anbieter bringen ihre kühlen Kreationen und aktuellen Eistrends nach Hamburg. Denn Sommerzeit ist Eiscreme-Zeit! Außerdem können sich die Besucher im Beach-Club und auf der Lounge-Area auf musikalische Unterhaltung freuen: Entspannte Musik von DJs und Live-Acts mischen den Eiscreme-Himmel auf. Ein Muss für alle Eis-Liebhaber und Sommer-Fans.

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt. Täglich informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen über das öffentliche Geschehen, politische Ereignisse und das kulturelle Leben der Stadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 17.07.17
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2017