• 19.06.2017
      11:35 Uhr
      Einfach genial Das MDR-Erfindermagazin | NDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Wie Roboter uns in Zukunft die Arbeit erleichtern: Raphael und Boxy lernen kochen
      • Schaukelnd entspannen: Balkonmöbel mal anders
      • Gemeinsam trainieren: Das Fitnessgerät für zwei
      • Nachhaltig bauen: Die Algenfarm an der Fassade

      Moderation: Janett Eger

      Montag, 19.06.17
      11:35 - 12:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Wie Roboter uns in Zukunft die Arbeit erleichtern: Raphael und Boxy lernen kochen
      • Schaukelnd entspannen: Balkonmöbel mal anders
      • Gemeinsam trainieren: Das Fitnessgerät für zwei
      • Nachhaltig bauen: Die Algenfarm an der Fassade

      Moderation: Janett Eger

       
      • Wie Roboter uns in Zukunft die Arbeit erleichtern: Raphael und Boxy lernen kochen

      Die Roboter Raphael und Boxy gehören zum Institut für künstliche Intelligenz der Universität Bremen. Ein Studententeam internationaler Besetzung hat ihnen alles beigebracht, was sie können. Die Roboter sind so programmiert, dass sie komplexe Arbeitsvorgänge allein bewältigen können. Diese Grundlagenforschung soll Aufschluss geben, welche Aufgaben Serviceroboter in Zukunft übernehmen können. Unter anderem wurde im Institut eine Laborküche aufgebaut, in der die Roboter das Kochen lernen. Hinter jedem einzelnen Handgriff stecken viele Wochen Programmierarbeit. Janett ist vor Ort und schaut den "Kochlehrlingen" und den jungen Wissenschaftlern über die Schulter. Es gibt Pizza und Popcorn.

      • Schaukelnd entspannen: Balkonmöbel mal anders

      Leo Brinkel aus Rheine im Münsterland suchte nach einer modernen Variante der Hollywoodschaukel. Gemeinsam mit Tischlermeister Ralf Löchte baute er den Prototyp einer schaukelnden Bank. Auf einen stabilen Unterbau setzen die beiden eine handelsübliche Gartenbank. Über vier Aufhängungen aus Metall verbinden sie beide Teile. Eine weitere Variante hat Leo Brinkel mit dem Outdoor- Schaukelstuhl umgesetzt. Er passt sogar auf den kleinen Balkon

      • Gemeinsam trainieren: Das Fitnessgerät für zwei

      Im Fitness-Studio trainiert jeder allein an einem Gerät. Dieses Fitness-Gerät ist dagegen so konzipiert, dass zwei gemeinsam üben können. Mehr als 50 Übungen sind möglich. Auch Rollstuhlfahrer können damit trainieren.

      • Nachhaltig bauen: Die Algenfarm an der Fassade

      Gunnar Mühlstädt aus Dresden ist der Erfinder der ersten vertikalen Algenfarm. Ein Prototyp der Anlage hängt seit Juli 2016 an der Fassade eines Bürogebäudes auf dem Berliner EUREF-Campus. In durchsichtigen Kunststoffröhren zirkuliert Wasser mit der Algensaat und kommt dabei mit Sonnenlicht in Berührung. Es liefert die Energie, mit der die heranwachsenden Mikroalgen Schadstoffe aus der Luft binden können. Da die Algenfarm an Hauswänden angebracht ist, werden keine wertvollen Bau- oder Ackerflächen belegt. Hinzu kommt, dass es gerade in Großstädten freie Fassadenflächen gibt und die Algen hier als Luftreiniger eingesetzt werden können. Ist das System gesättigt, kann geerntet werden. Die gewonnenen Mikroalgen können vielseitig verwendet werden. Sie finden Anwendung in der Pharma- und Kosmetikindustrie, gelten als einer der aussichtsreichsten regenerativen Energieträger oder kommen als schmackhafte und gesunde Zutat in der Küche zum Einsatz. Gunnar Mühlstädt und sein Dresdner Team stehen im Finale beim IQ Innovationspreis Mitteldeutschland, der am 20. Juni in Zwickau verliehen wird.

      Jede Woche stellt das TV-Magazin "Einfach genial" pfiffige Ideen ins Rampenlicht. Seit dem Sendestart im Jahre 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

      Wichtig bei allen Innovationen ist, dass sie einfach genial sind. Und eins ist ganz sicher: Die Themen gehen diesem Magazin nie aus, denn erfunden wird jeden Tag - wie gesagt: über 130 Mal.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.06.17
      11:35 - 12:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2017