• 14.02.2016
      15:40 Uhr
      Der Millionär Lustspiel Deutschland 1996 | rbb Fernsehen
       

      Lustspiel mit Herbert Köfer, Helga Piur und Günter Schubert über einen Lottogewinn, ein altes Sofa und ein Bild mit einem röhrenden Hirsch. Und darüber, wie Opa Hermann seine Kinder auf die Probe stellt.

      Sonntag, 14.02.16
      15:40 - 17:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      Lustspiel mit Herbert Köfer, Helga Piur und Günter Schubert über einen Lottogewinn, ein altes Sofa und ein Bild mit einem röhrenden Hirsch. Und darüber, wie Opa Hermann seine Kinder auf die Probe stellt.

       

      Stab und Besetzung

      Hermann Grothe Herbert Köfer
      Hermine Seidelmann Helga Piur
      Moritz Seidelmann Günter Schubert
      Polizeiobermeister Wildstein Ingeborg Krabbe
      Franz Erhard Köster
      Christian Bruno Carstens
      Eberhard Spengler Ernst-Georg Schwill
      Janine Seidelmann Inka Bause
      Mirko Spengler Alexander Schubert
      Regie Günter Stahnke
      Musik Sebastian Krumbiegel
      Kamera Alfred Kirchner
      Buch Klaus Brandt

      Rentner Hermann Grothe hat das große Los gezogen. Er und seine Freunde von der Tippgemeinschaft "Rhesus positiv" haben den Jackpot geknackt. Jetzt wollen sie unter südlicher Sonne das Leben genießen. Vorher möchte Hermann aber noch seine Lieben an dem unerwarteten Reichtum teilhaben lassen. Doch nur, wenn sie einen Test bestehen. Und so kommt es, dass Hermann Grothe plötzlich mit Sack und Pack und seinen beiden Freunden im Wohnzimmer von Hermine und Moritz steht und verkündet, dass er nun bei ihnen wohnen wird. Dass er Millionär ist, verschweigt er natürlich. Aber Hermine und Moritz haben ganz andere Sorgen, als sich jetzt über Hermanns Einzug zu freuen.
      Tochter Janine bereitet ihnen viel Ärger, der auch noch viel Geld kostet.

      Das Gästezimmer musste längst getrennten Schlafzimmern weichen. Wo soll Hermann also bleiben? Moritz hat die Lösung schon vor Augen: ein Altersheim. Als Janine ein millionenschweres Sparbuch bei Hermann entdeckt, wird auf einmal alles anders. Hermann soll nun das schönste Zimmer bekommen und Hermine und Moritz freuen sich plötzlich über seinen Besuch. Doch lange hält die Freudenstimmung nicht an, denn Hermann durchschaut seine Kinder schnell. Das Sparbuch stammt zum Entsetzen von Hermine und Moritz aus der Inflationszeit, die Millionen darauf sind wertlos. Hermann soll jetzt wieder ins Altersheim. Nun erst erzählt Hermann seinen überraschten Kindern, dass er tatsächlich Millionär ist. Obwohl Hermine und Moritz den Test nicht ganz überstanden haben, sorgt Hermann für die Lösung ihrer finanziellen Probleme, um sich dann auf den Weg nach Mallorca zu machen.

      Das rbb Fernsehen sendet dieses Lustspiel zu Ehren von Herbert Köfer, der am 17.02.2016 seinen 95. Geburtstag feiert.

      Neben beliebten Darstellern wie Helga Piur, Günter Schubert und Inka Bause ist Herbert Köfer in der Rolle des Rentners Hermann Grothe zu sehen. Herbert Köfer, der am 17.02.1921 in Berlin geboren wurde, kam über das Theater zum Fernsehen. Er war 1952 der erste Sprecher der "Aktuellen Kamera" und avancierte durch seine Rollen in Funk, Film und vor allem Fernsehen zu einem der gefragtesten Publikumslieblinge der DDR. Er war auch nach der Wende in zahlreichen TV-Rollen zu sehen und beging sein 75-jähriges Bühnenjubiläum im August 2015 an der Comödie Dresden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 14.02.16
      15:40 - 17:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2017