• 19.05.2017
      08:00 Uhr
      Brandenburg aktuell Moderation: Marc Langebeck | rbb Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Abstimmung über Volksinitiative - Die Kreisreform beschäftigt erneut den Landtag. Nun soll über die Volksinitiative gegen die Kreisreform abgestimmt werden.
      • Rückkehrer gegen Fachkräftemangel - Wir besuchen ein Unternehmen in Massen (Kreis Elbe-Elster), das gezielt Brandenburger in ihre alte Heimat zurück lockt, um den Fachkräftemangel ausgleichen konnte.
      • Was tun gegen "Reichsbürger"? (mit Studiogast Michael Hüllen, Verfassungschutz)
      Freitag, 19.05.17
      08:00 - 08:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Abstimmung über Volksinitiative - Die Kreisreform beschäftigt erneut den Landtag. Nun soll über die Volksinitiative gegen die Kreisreform abgestimmt werden.
      • Rückkehrer gegen Fachkräftemangel - Wir besuchen ein Unternehmen in Massen (Kreis Elbe-Elster), das gezielt Brandenburger in ihre alte Heimat zurück lockt, um den Fachkräftemangel ausgleichen konnte.
      • Was tun gegen "Reichsbürger"? (mit Studiogast Michael Hüllen, Verfassungschutz)
       
      • Abstimmung über Volksinitiative

      Die Kreisreform beschäftigt erneut den Landtag. Anfang der Woche ging es noch darum, welche Aufgaben in Zukunft vom Land an die Landkreise abgetreten werden sollen. Nun soll über die Volksinitiative gegen die Kreisreform abgestimmt werden. SPD und Linke wollen die Volksinitiative ablehnen. Sie haben die Mehrheit im Landtag. Die Opposition hingegen unterstützt die Vertreter der Initiative. Eine heiße Diskussion scheint vorprogrammiert.

      • Rückkehrer gegen Fachkräftemangel

      Die Lage auf dem Brandenburger Arbeitsmarkt ist stabil. Immer mehr Brandenburger haben eine Arbeit. Der steigende Fachkräftebedarf bleibt allerdings ein Problem. Können Rückkehrer hier Abhilfe schaffen? Dieser Frage gehen die Landtagsabgeordneten nach. Wir besuchen ein Unternehmen in Massen (Kreis Elbe-Elster), das gezielt Brandenburger in ihre alte Heimat zurück lockt, um den Fachkräftemangel ausgleichen konnte.

      • Was tun gegen "Reichsbürger"?

      Die „Reichsbürger“ beschäftigen die Kommunen. Sie müssen sich mit mit ihnen auseinandersetzen, weil diese keine Gebühren und Steuern zahlen oder sich lediglich mit einem „Reichsführerschein“ hinters Steuer setzen. An der Technischen Hochschule Brandenburg können sich Mitarbeiter von Kommunen, Jobcentern, Justiz und Polizei in einer Fachtagung über ihre Erfahrungen mit "Reichsbürgern" austauschen.
      Studiogast: Michael Hüllen, Verfassungschutz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      08:00 - 08:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2017