• 15.11.2017
      18:15 Uhr
      made in Südwest Pasta Palatina - die verrückten Nudeln aus der Pfalz | SWR Fernsehen BW Mediathek
       

      Der Kölner Dom, das Landeswappen von Rheinland-Pfalz oder ein Totenkopf - es gibt kaum etwas, was im pfälzischen Großfischlingen nicht auf den Nudelteller oder besser in die Tüte kommt. 600 Motive in allen Farben und zahlreichen Geschmacksrichtungen von Bärlauch bis Schokolade. Je nach Gusto oder Werbezweck. Die Damen von der "Gutting Pfalznudel GmbH" erfüllen in Sachen Pasta fast jeden Wunsch. Ganz nach ihrem Motto: "Nudeln machen glücklich." Dass sie einmal zum weltweit wichtigsten Hersteller von Motivnudeln werden würden - noch vor 15 Jahren hätte sich das Geschäftsführerin Gerlinde Thelen nicht träumen lassen können.

      Mittwoch, 15.11.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Der Kölner Dom, das Landeswappen von Rheinland-Pfalz oder ein Totenkopf - es gibt kaum etwas, was im pfälzischen Großfischlingen nicht auf den Nudelteller oder besser in die Tüte kommt. 600 Motive in allen Farben und zahlreichen Geschmacksrichtungen von Bärlauch bis Schokolade. Je nach Gusto oder Werbezweck. Die Damen von der "Gutting Pfalznudel GmbH" erfüllen in Sachen Pasta fast jeden Wunsch. Ganz nach ihrem Motto: "Nudeln machen glücklich." Dass sie einmal zum weltweit wichtigsten Hersteller von Motivnudeln werden würden - noch vor 15 Jahren hätte sich das Geschäftsführerin Gerlinde Thelen nicht träumen lassen können.

       

      Der Kölner Dom, das Landeswappen von Rheinland-Pfalz oder ein Totenkopf - es gibt kaum etwas, was im pfälzischen Großfischlingen nicht auf den Nudelteller oder besser in die Tüte kommt. 600 Motive in allen Farben und zahlreichen Geschmacksrichtungen von Bärlauch bis Schokolade. Je nach Gusto oder Werbezweck. Die Damen von der "Gutting Pfalznudel GmbH" erfüllen in Sachen Pasta fast jeden Wunsch. Ganz nach ihrem Motto: "Nudeln machen glücklich."

      Dass sie einmal zum weltweit wichtigsten Hersteller von Motivnudeln werden würden - noch vor 15 Jahren hätte sich das Geschäftsführerin Gerlinde Thelen nicht träumen lassen können. Denn da stand ihre kleine Firma am Abgrund. Sie hatte den elterlichen Hühnerhof zur Nudelfabrik weiterentwickelt und produzierte in erster Linie Bandnudeln im klassischen Stil. Die Supermarktketten machten ihr aber das Leben schwer. Um das Unternehmen zu retten, verkaufte sie sogar zwei Häuser und setzte schließlich ganz auf Formnudel, die ihr zweiter Mann Heinz Thelen entwickelt hatte. Eine goldrichtige Entscheidung. Nach dessen Tod ist Tochter Corinna Schreieck mit ins Unternehmen eingestiegen. Den beiden Chefinnen ist ihr Optimismus, Humor und unermüdlicher Tatendrang gemeinsam. Wir begleiten sie bei einem kniffligen Auftrag.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.11.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017