• 14.11.2017
      07:35 Uhr
      MENSCH LEUTE Gastfamilie statt Pflegeheim! Die Familienstifterin | SWR Fernsehen BW
       

      Wer möchte im Alter nicht gerne in einer Familie leben, statt im Heim? Doch nicht alle haben diese Möglichkeit. Wer sich nicht mehr allein versorgen oder bei den eigenen Kindern wohnen kann, dem bleibt oft nur das Pflegeheim. In der Ortenau gibt es dazu eine einzigartige Alternative: betreutes Wohnen in Gastfamilien.
      Der Film begleitet Heike Schaal und einige ihrer Familien, und zeigt sowohl das Glück als auch die Schwierigkeiten dieser neuen Lebensform im Alter.

      Dienstag, 14.11.17
      07:35 - 08:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Wer möchte im Alter nicht gerne in einer Familie leben, statt im Heim? Doch nicht alle haben diese Möglichkeit. Wer sich nicht mehr allein versorgen oder bei den eigenen Kindern wohnen kann, dem bleibt oft nur das Pflegeheim. In der Ortenau gibt es dazu eine einzigartige Alternative: betreutes Wohnen in Gastfamilien.
      Der Film begleitet Heike Schaal und einige ihrer Familien, und zeigt sowohl das Glück als auch die Schwierigkeiten dieser neuen Lebensform im Alter.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Katja Schalla

      Wer möchte im Alter nicht gerne in einer Familie leben, statt im Heim? Doch nicht alle haben diese Möglichkeit. Wer sich nicht mehr allein versorgen oder bei den eigenen Kindern wohnen kann, dem bleibt oft nur das Pflegeheim. In der Ortenau gibt es dazu eine einzigartige Alternative: betreutes Wohnen in Gastfamilien.

      Heike Schaal hatte vor einigen Jahren diese Idee. Gemeinsam mit ihrem Mann leitet sie die gemeinnützige GmbH "Herbstzeit". Sie und ihr Team vermitteln Senioren in Gastfamilien. Ihre Philosophie: So viel Normalität wie möglich - denn der Alltag in einer Familie hält fit!

      Das neue Miteinander wird in jedem Fall sorgfältig vorbereitet: Was passiert, wenn man ein Stück Privatheit aufgibt? Und wer passt zusammen? Haben sich die neuen Familien gefunden, gibt es erst einmal ein Probewohnen. Heike Schaal besucht ihre derzeit mehr als 40 Gastfamilien regelmäßig und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

      Wie kommt der 92-Jährige in der Familie mit drei Kindern an? Wie ist es, wenn zwei ältere Menschen in einer Art WG bei einer jungen Familie auf dem Land leben? Und wie geht die 68-jährige Pflegemutter mit ihren jüngeren "alten Ladies" um?

      Der Film begleitet Heike Schaal und einige ihrer Familien, und zeigt sowohl das Glück als auch die Schwierigkeiten dieser neuen Lebensform im Alter.

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 14.11.17
      07:35 - 08:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017