• 15.11.2017
      11:55 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. Geschichten aus dem Leipziger Zoo | WDR Fernsehen
       

      Der neue Chef: Gorillamann Abeeku reist aus Polen an. Jetzt soll er die ersten Gorilladamen kennen lernen. Im Pongoland herrscht große Anspannung. Gorillas zusammenführen gilt als heikel. Der Neue ist jung und unerfahren, hat jahrelang in einer Männergruppe gelebt. Ein Ereignis, das alle in Atem hält: Schließlich werden 160 Kilo geballte Manneskraft zwei Gorillamädchen begegnen, die sich als ziemlich aufmüpfig erweisen ...

      Mittwoch, 15.11.17
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Der neue Chef: Gorillamann Abeeku reist aus Polen an. Jetzt soll er die ersten Gorilladamen kennen lernen. Im Pongoland herrscht große Anspannung. Gorillas zusammenführen gilt als heikel. Der Neue ist jung und unerfahren, hat jahrelang in einer Männergruppe gelebt. Ein Ereignis, das alle in Atem hält: Schließlich werden 160 Kilo geballte Manneskraft zwei Gorillamädchen begegnen, die sich als ziemlich aufmüpfig erweisen ...

       

      Der neue Chef: Gorillamann Abeeku reist aus Polen an. Jetzt soll er die ersten Gorilladamen kennen lernen. Im Pongoland herrscht große Anspannung. Gorillas zusammenführen gilt als heikel. Der Neue ist jung und unerfahren, hat jahrelang in einer Männergruppe gelebt. Ein Ereignis, das alle in Atem hält: Schließlich werden 160 Kilo geballte Manneskraft zwei Gorillamädchen begegnen, die sich als ziemlich aufmüpfig erweisen ...

      Die große Liebe: Bei den Plumploris könnte sich eine große Liebesgeschichte anbahnen. Monatelang lebte Weibchen Mercedes allein. Nun bekommt sie endlich einen Mann. Benz reist aus Tschechien an. Und es sieht so aus, als ob sie sofort erste zärtliche Bande knüpfen. Ist da was im Busch?

      Die neuen Siedler: Auf der Afrikasavanne werden Neuankömmlinge erwartet: Die Weißnacken-Moorantilopen. Bisher haben die Pfleger nur von ihnen gehört. Gesehen hat sie noch niemand. Klar ist aber, die Damen gelten als hochsensibel. Da braucht es viel Fingerspitzengefühl, um die Ankunft so stressfrei wie möglich zu gestalten.

      Der falsche Tierarzt: Für die Tapire steht ein besonderes Training an. Desensibilisierung heißt das Zauberwort - und das ist bei zart besaiteten Tieren wie Laila und Copashi auch dringend nötig. Ganz allmählich sollen die Zwei an den Tierarzt gewöhnt werden. Und weil der nicht jedes Mal selbst erscheinen kann, kommt ein Double zum Einsatz, zusammen mit einem "täuschend echten" Ultraschallgerät. Ein guter Plan - wenn er denn aufgeht.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.11.17
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2017