• 19.05.2017
      11:55 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. Geschichten aus dem Leipziger Zoo | WDR Fernsehen
       

      Es ist nicht leicht, ein Amurleopard zu sein. Gerade wenn es ums Fressen geht. Das muss nämlich hart erarbeitet werden. Heute hat sich Jörg Gräser wieder eine besondere Tücke einfallen lassen: Wäschekorb gefüllt mit Taube. Da muss sich Vatne mächtig strecken, um den vom Baum hängenden Weidenkorb zu besiegen. Hat sie genug Geduld und Spucke, um an das Leckerli zu kommen?
      Bei den Elefanten soll es auch ein neues Traumpaar geben. Dafür hat Michael Tempelhoff wochenlang trainiert. Denn damit Bulle Calvin auf die ihm Zugedachte treffen kann, musste Indra erst einmal lernen, dass es auch ohne Mutter Saida geht. Die stand der ...

      Freitag, 19.05.17
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      Es ist nicht leicht, ein Amurleopard zu sein. Gerade wenn es ums Fressen geht. Das muss nämlich hart erarbeitet werden. Heute hat sich Jörg Gräser wieder eine besondere Tücke einfallen lassen: Wäschekorb gefüllt mit Taube. Da muss sich Vatne mächtig strecken, um den vom Baum hängenden Weidenkorb zu besiegen. Hat sie genug Geduld und Spucke, um an das Leckerli zu kommen?
      Bei den Elefanten soll es auch ein neues Traumpaar geben. Dafür hat Michael Tempelhoff wochenlang trainiert. Denn damit Bulle Calvin auf die ihm Zugedachte treffen kann, musste Indra erst einmal lernen, dass es auch ohne Mutter Saida geht. Die stand der ...

       

      Es ist nicht leicht, ein Amurleopard zu sein. Gerade wenn es ums Fressen geht. Das muss nämlich hart erarbeitet werden. Heute hat sich Jörg Gräser wieder eine besondere Tücke einfallen lassen: Wäschekorb gefüllt mit Taube. Da muss sich Vatne mächtig strecken, um den vom Baum hängenden Weidenkorb zu besiegen. Hat sie genug Geduld und Spucke, um an das Leckerli zu kommen?
      Bei den Elefanten soll es auch ein neues Traumpaar geben. Dafür hat Michael Tempelhoff wochenlang trainiert. Denn damit Bulle Calvin auf die ihm Zugedachte treffen kann, musste Indra erst einmal lernen, dass es auch ohne Mutter Saida geht. Die stand der Beziehung nämlich im Weg, hatte den Elefantenbullen mehrfach angegriffen. Nun steht endlich das erste Rendezvous von Calvin und Indra an. Aber alles kommt anders als gedacht: Calvin kneift. Hat er etwa immer noch Angst vor der schlagfertigen Schwiegermutter?
      Bei Tigerdame Bella ist das Familienidyll perfekt: Drei kleine Neugeborene, ein liebevoll sorgender Katervater Tomak - und zusätzlich sorgen Franka Friedel und Anita Färber mit ausgeklügelten Spielen für ausreichend Abwechslung. Beim Rest der Tigertruppe allerdings herrscht heilloses Herzenschaos. Tommy würde gern mit Taiga und beobachtet voller Neid Mischa, der zwar darf, aber nicht kann. Ob es hier auch ein Happy End gibt?
      Große Umbauarbeiten im Terrarium. Für die Spaltenschildkröten, die einst in Leipzig ihren Namen bekamen, legt sich Meistermaurer Erhard Zschernitz mächtig ins Zeug. Er mauert und dübelt, hämmert und schraubt - und bohrt gar eine Wasserleitung an. Spaltenschildkröten brauchen Spalten im Fels, in denen sie sich verkriechen können. Unter Anleitung von Kurator Fabian Schmidt sind ansehnliche Wohnhöhlen entstanden, in die die außergewöhnlichen Tiere nun einziehen dürfen. Aber was, wenn den neuen Spaltenschildkröten die Spalten nicht gefallen?

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.05.17
      11:55 - 12:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2017