• 21.04.2017
      14:30 Uhr
      Hotel Heidelberg - Kommen und Gehen Spielfilm, Deutschland 2016 | hr-fernsehen
       

      Wie aus heiterem Himmel bekommt Annette von Dr. Muthesius einen Heiratsantrag. Für sie gibt es keinen Zweifel: Ihr „Lieblingstherapeut" ist ein Mann fürs Leben. Freudig erzählt die Hotelchefin allen von ihrem Glück. Begeisterung kommt aber weder bei den Müttern noch bei Vater Günter auf. Zwischen den Frischverliebten knarzt es bald, denn die alleinerziehende Annette muss erst wieder lernen, sich auf eine Beziehung einzulassen. Ausgerechnet jetzt hat Sohn Jeremy große Pläne. Auch im Hotel braut sich unterdessen durch zwei Bekannte von Hermine aus den wilden Siebzigern einiges zusammen.

      Freitag, 21.04.17
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Wie aus heiterem Himmel bekommt Annette von Dr. Muthesius einen Heiratsantrag. Für sie gibt es keinen Zweifel: Ihr „Lieblingstherapeut" ist ein Mann fürs Leben. Freudig erzählt die Hotelchefin allen von ihrem Glück. Begeisterung kommt aber weder bei den Müttern noch bei Vater Günter auf. Zwischen den Frischverliebten knarzt es bald, denn die alleinerziehende Annette muss erst wieder lernen, sich auf eine Beziehung einzulassen. Ausgerechnet jetzt hat Sohn Jeremy große Pläne. Auch im Hotel braut sich unterdessen durch zwei Bekannte von Hermine aus den wilden Siebzigern einiges zusammen.

       

      Stab und Besetzung

              Hermine Kramer Hannelore Hoger
      Annette Kramer Ulrike C. Tscharre
      Ingolf Muthesius Christoph Maria Herbst
      Günter Kramer Rüdiger Vogler
      Stefan Kramer Stephan Grossmann
      Floriane Kramer Nele Kiper
      Jeremy Kramer David Nolden
      Dave Rivers Reiner Schöne
      Frank Jonas Walter Kreye
      Susanne Muthesius Maren Kroymann
      Werner Muthesius Peter Prager
      Tatjana Skyptschuk Barbara Prakopenka
      Olga Skyptschuk Zeljka Preksavec
      Frau Schumann Sybille J. Schedwill
      Dagmar Sachse
      Justine Hauer
      Regie Michael Rowitz
      Drehbuch Martin Rauhaus
      Sonstige Mitwirkung Helmut Zerlett
      Kamera Dietmar Koelzer

              Hermine Kramer: Hannelore Hoger
      Annette Kramer: Ulrike C. Tscharre
      Ingolf Muthesius: Christoph Maria Herbst
      Günter Kramer: Rüdiger Vogler
      Stefan Kramer: Stephan Grossmann
      Floriane Kramer: Nele Kiper
      Jeremy Kramer: David Nolden
      Dave Rivers: Reiner Schöne
      Cindy: Dagmar Sachse
      Frank Jonas: Walter Kreye
      Susanne Muthesius: Maren Kroymann
      Werner Muthesius: Peter Prager
      Tatjana Skyptschuk: Barbara Prakopenka
      Olga Skyptschuk: Zeljka Preksavec
      Frau Schumann: Sybille J. Schedwill
      Margozata: Justine Hauer

      Darsteller: Hannelore Hoger
      Darsteller: Ulrike C. Tscharre
      Darsteller: Christoph Maria Herbst
      Darsteller: Rüdiger Vogler
      Darsteller: Stephan Grossmann
      Darsteller: Nele Kiper
      Darsteller: David Nolden
      Darsteller: Reiner Schöne
      Darsteller: Dagmar Sachse
      Darsteller: Walter Kreye
      Darsteller: Maren Kroymann
      Darsteller: Peter Prager
      Darsteller: Barbara Prakopenka
      Darsteller: Zeljka Preksavec
      Darsteller: Sybille J. Schedwill
      Darsteller: Justine Hauer
      Drehbuch: Martin Rauhaus
      Sonstige Mitwirkung: Helmut Zerlett
      Kamera: Dietmar Koelzer
      Regie: Michael Rowitz

      Wird geladen...
      Freitag, 21.04.17
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.04.2017