• 13.06.2017
      22:30 Uhr
      Erleuchte uns - Vom Aufstieg und Fall eines Selbsthilfe-Gurus Dokumentarfilm USA / Deutschland 2016 - ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?" | BR Fernsehen
       

      Jahrelang war James Arthur Ray ein Superstar der amerikanischen Coachingszene: In seinen Bestsellern, Motivationsvorträgen und teuren Seminaren suchten Menschen Hilfe zur Selbsthilfe, Trost und Erleuchtung. Doch dann kamen drei Menschen bei einem von ihm veranstalteten "Schwitzhüttenritual" ums Leben und der Guru musste zwei Jahre ins Gefängnis. Die Filmemacherin Jenny Carchman begleitet den Charismatiker nach seiner Entlassung beim Versuch, ins Leben zurückzukehren - mit seinen Methoden.

      Dienstag, 13.06.17
      22:30 - 00:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Jahrelang war James Arthur Ray ein Superstar der amerikanischen Coachingszene: In seinen Bestsellern, Motivationsvorträgen und teuren Seminaren suchten Menschen Hilfe zur Selbsthilfe, Trost und Erleuchtung. Doch dann kamen drei Menschen bei einem von ihm veranstalteten "Schwitzhüttenritual" ums Leben und der Guru musste zwei Jahre ins Gefängnis. Die Filmemacherin Jenny Carchman begleitet den Charismatiker nach seiner Entlassung beim Versuch, ins Leben zurückzukehren - mit seinen Methoden.

       

      James Arthur Ray war lange ein Superstar der amerikanischen Coachingszene und "self-help-industry". Sein Buch "The Secret" verkaufte er 6 Millionen mal, den Film dazu 2 Millionen mal. Sein Charisma lockte weltweit Menschen zu seinen Motivationsvorträgen und in seine Seminare, bei denen er durch rhetorisches Geschick und ein raffiniertes Spiel mit dem Schaffen von Vertrauen und physischen wie psychischen Grenzüberschreitungen "Durchbrüche" in der Krisenbewältigung erzielt und den Menschen (scheinbar) neue Perspektiven im Leben ermöglicht.

      Doch 2009 kommt es bei einem von Ray veranstalteten Seminar, für das die Teilnehmer knapp 10.000 Dollar bezahlten, zur Katastrophe: Bei einer "Schwitzhüttenzeremonie" sterben drei Menschen, Ray wird wegen fahrlässiger Tötung zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Als er freikommt, haben sich die meisten seiner Fans und Anhänger von ihm abgewandt, sein Ruf in der Öffentlichkeit ist ruiniert.

      Vom Tag seiner Entlassung aus dem Gefängnis an hat die Filmemacherin Jenny Carchman Ray mit der Kamera begleitet. In ihrem Film kommt sie ihm ungewöhnlich nahe und dokumentiert, wie der einstige Guru als gebrochener, insolventer Mann versucht, mit den Methoden, die er in den Jahren zuvor gepredigt hat, ins Leben zurückzukehren. So gelingt ihr ein intensiver Einblick in das Geschäft mit dem Heil.

      DOX - DER DOKUMENTARFILM IM BR

      ARD-Themenwoche 2017: "Woran glaubst Du?"

      Auf der Suche nach uns selbst, nach letzten Gewissheiten und unserem Lebenssinn schlagen wir verschiedene Wege ein. Ganz gleich, ob wir an Gott oder an die Vernunft glauben oder zum Meditationskurs gehen: "Woran glaubst Du?" ist eine Frage, die jeden betrifft, der man sich nicht einfach entziehen kann. Trifft sie doch den Kern des Menschseins.

      Gerade in einer Zeit, in der zum einen Unkenntnis und Ratlosigkeit in Glaubensangelegenheiten zunehmen, zum anderen sich Familienstrukturen massiv ändern und Arbeitsverhältnisse unsicherer werden, kommt der Frage nach den Gewissheiten eine grundlegende Bedeutung zu. Auch wenn Menschen den Volkskirchen den Rücken kehren, gibt es ein wachsendes Interesse an Religion, einer Sehnsucht nach Spiritualität und Neugier auf übersinnliche Erfahrungen.

      In der ARD-Themenwoche soll der Blick für viele Spielarten des Glaubens geöffnet, traditionelle Glaubenswelten und esoterische Strömungen sollen gleichermaßen dargestellt werden. Die Themenwoche untersucht, ob und wie die Kraft des Glaubens Menschen heute helfen kann, ihr Leben angesichts einer Fülle von Entscheidungsmöglichkeiten und der Herausforderung einer sich rasant verändernden Gesellschaft zu gestalten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 13.06.17
      22:30 - 00:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2017