• 20.05.2017
      20:15 Uhr
      Silberdisteln Spielfilm Deutschland 1998 - ZUM 90. GEBURTSTAG VON DIETER HILDEBRANDT | BR Fernsehen
       

      Eigentlich könnte das Leben im Altersheim St. Bartholomäus ganz wunderbar sein, wäre da nicht der Oberpfleger Linprun, der die Bewohner gerne mal schikaniert. Und eines Tages gerät er unter Mordverdacht, aber da die Polizei nichts herausbekommt, hecken die "Silberdisteln" einen Plan aus. Eine "rabenschwarze Rentnerposse" mit hochkarätiger Besetzung. Grundsätzlich wäre gegen das Leben im Altersheim St. Bartholomäus nichts zu sagen -  wenn es da nicht Linprun, den despotischen Oberpfleger, gäbe, von dem sich die Bewohner ständig demütigen lassen müssen.

      Samstag, 20.05.17
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Eigentlich könnte das Leben im Altersheim St. Bartholomäus ganz wunderbar sein, wäre da nicht der Oberpfleger Linprun, der die Bewohner gerne mal schikaniert. Und eines Tages gerät er unter Mordverdacht, aber da die Polizei nichts herausbekommt, hecken die "Silberdisteln" einen Plan aus. Eine "rabenschwarze Rentnerposse" mit hochkarätiger Besetzung. Grundsätzlich wäre gegen das Leben im Altersheim St. Bartholomäus nichts zu sagen -  wenn es da nicht Linprun, den despotischen Oberpfleger, gäbe, von dem sich die Bewohner ständig demütigen lassen müssen.

       

      Stab und Besetzung

      Rudolf Nafziger Harald Juhnke
      Alfons Schambeck Heinz Schubert
      Margarethe Tenns Rosemarie Fendel
      Herr Fuchs Dieter Hildebrandt
      Kurt Linprun Heinz-Josef Braun
      Regie Udo Wachtveitl
      Autor Udo Wachtveitl
      Redaktion Gaby Schramm

      Eigentlich könnte das Leben im Altersheim St. Bartholomäus ganz wunderbar sein, wäre da nicht der Oberpfleger Linprun, der die Bewohner gerne mal schikaniert. Und eines Tages gerät er unter Mordverdacht, aber da die Polizei nichts herausbekommt, hecken die "Silberdisteln" einen Plan aus. Eine "rabenschwarze Rentnerposse" mit hochkarätiger Besetzung. Grundsätzlich wäre gegen das Leben im Altersheim St. Bartholomäus nichts zu sagen -  wenn es da nicht Linprun, den despotischen Oberpfleger, gäbe, von dem sich die Bewohner ständig demütigen lassen müssen. Als eine rüstige alte Dame plötzlich und unerwartet stirbt, sind sich die drei Heiminsassen Margarethe, Rudolf und Alfons sicher: Der sadistische Pfleger hat die Frau umgebracht! Aber natürlich findet die Polizei, die bei dem Todesfall im Altersheim nur routinemäßig ermittelt, keine Beweise. Doch das Trio gibt nicht auf. Wenn man den verhassten Pfleger diesmal nicht als Mörder überführen kann, dann eben das nächste Mal. Wo es keine Beweise gibt, muss man einfach welche schaffen. Ein raffinierter Plan entsteht ... Udo Wachtveitl, bekannt als Tatort-Kommissar Leitmayr, schuf in seinem viel gelobten Debüt als Autor und Regisseur eine Komödie voll schwarzen Humors. Raffiniert spielt er mit den Erwartungen der Zuschauer und lässt sein hochkarätiges Ensemble mit großer Spielfreude zu Höchstform auflaufen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 20.05.17
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2017