• 20.03.2017
      16:10 Uhr
      Eisbär, Affe & Co. (195) Zoogeschichten aus Stuttgart | Das Erste
       

      Für die Menschenaffenpflegerin der Wilhelma Thali ist es der zweite Tag im Virunga National Park im Kongo. Dort fördert die Wilhelma gleich mehrere Artenschutzprojekte. Thalis Ziel ist es, Beschäftigungsmöglichkeiten ihrer Gorillas aus der Wilhelma auch den Artgenossen im Kongo schmackhaft zu machen. Aus diesem Grund macht sie sich mit dem kongolesischen Affenpfleger André auf den Weg, um für die vier Gorilla-Handaufzuchten des Virunga-Nationalparks Spielzeug aus Bambusrohren zu basteln. Spannend für alle ist, wie die Gorillas auf das neue Spielzeug reagieren.

      Montag, 20.03.17
      16:10 - 17:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Für die Menschenaffenpflegerin der Wilhelma Thali ist es der zweite Tag im Virunga National Park im Kongo. Dort fördert die Wilhelma gleich mehrere Artenschutzprojekte. Thalis Ziel ist es, Beschäftigungsmöglichkeiten ihrer Gorillas aus der Wilhelma auch den Artgenossen im Kongo schmackhaft zu machen. Aus diesem Grund macht sie sich mit dem kongolesischen Affenpfleger André auf den Weg, um für die vier Gorilla-Handaufzuchten des Virunga-Nationalparks Spielzeug aus Bambusrohren zu basteln. Spannend für alle ist, wie die Gorillas auf das neue Spielzeug reagieren.

       

      Für die Menschenaffenpflegerin der Wilhelma Thali ist es der zweite Tag im Virunga National Park im Kongo. Dort fördert die Wilhelma gleich mehrere Artenschutzprojekte. Thalis Ziel ist es, Beschäftigungsmöglichkeiten ihrer Gorillas aus der Wilhelma auch den Artgenossen im Kongo schmackhaft zu machen. Aus diesem Grund macht sie sich mit dem kongolesischen Affenpfleger André auf den Weg, um für die vier Gorilla-Handaufzuchten des Virunga-Nationalparks Spielzeug aus Bambusrohren zu basteln. Spannend für alle ist, wie die Gorillas auf das neue Spielzeug reagieren.
      Die Auszubildende Nicole absolviert heute in der Wilhelma ihren ersten Tag im Pinguin-Gehege. Tierpfleger Björn zeigt ihr, wie sie am besten das Pinguin-Zuhause säubern kann. Und das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn die Pinguine versuchen, den Eindringling durch Bisse in den Fuß zu verjagen. Gut, dass Nicole Gummistiefel trägt. Erst bei der Fütterung können sie ihr verzeihen, schließlich beißt man nicht die Hand, die einen füttert. Oder etwa doch?
      In der Sonora Wüstenanlage steht heute großes Reinemachen auf dem Tagesplan. Joschka muss behutsam das Terrarium der Leguane putzen und dabei besonders auf die giftige Krustenechse Acht geben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 20.03.17
      16:10 - 17:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2017