• 15.11.2017
      17:35 Uhr
      Mirette ermittelt 52-teilige französisch-spanische 2D-Animationsserie 2016 | KiKA
       

      7. Die kitzlige Sphinx
      8. Zerfetzt und zugenäht

      Mittwoch, 15.11.17
      17:35 - 18:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      7. Die kitzlige Sphinx
      8. Zerfetzt und zugenäht

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / WDR
      Kronleuchter-Klau in der Moskauer Metro? Mumien in den Straßen von Kairo? Hüpfende Taxis in New York? Mirette merkt sofort, wenn etwas faul ist. Dann steht für die Hobbydetektivin fest: „Wir haben einen Fall!“. Sehr zum Leidwesen von Jean Cat, der am liebsten mit seinen Süßigkeiten vor dem Fernseher sitzt. Aber auch wenn die beiden nicht immer einer Meinung sind - gemeinsam sind die kleine „Detektivette“ aus Paris und ihr „Katzistent“ beste Freunde und ein unschlagbares Team, das mit cleveren Ideen, kühnen Stunts und mit Hilfe ihres Supersmartphones die brenzligsten Situationen meistert. Das bekommt auch der Große Gefährliche Gangster, kurz GGG, zu spüren, der berühmte Gebäude aus der ganzen Welt für seinen Mega-Minigolfplatz stehlen will. Mirette und Jean Cat kommen ihm und seinem bissigen Schoßhund Gigi regelmäßig in die Quere. Doch der GGG gibt nie auf - genau wie Mirette …
      7. Die kitzlige Sphinx
      Mirette und Jean Cat sind ganz aufgeregt: Ihre Freundin Sarah bietet zum ersten Mal eine Tour mit Touristen durch die Geheimgänge der ägyptischen Sphinx an - und sie dürfen dabei sein. Doch dann verschwindet ihre Freundin gleich zu Beginn der Führung. Alles deutet darauf hin, dass sie von der Sphinx entführt wurde, die keine Touristen mag. Aber Mirette und Jean Cat glauben nicht an einen altägyptischen Spuk. Sie gehen handfesten Spuren am Tatort nach, um den wahren Täter zu schnappen - kein ungefährliches Vorhaben, wie sich bald zeigt…
      Buch: Franck Bonnet / Válerie Bandansky
      nach der französischen Kinderbuchreihe „Les enquêtes de Mirette“ von Fanny Joly und Laurent Audouin
      Musik: Pierre Sissmann / Jonathan Menaro / Jean-Luc Daniel / Bastien Deshayers / Nicolas Clergue
      Regie: Florent Heitz
      Produktion: Cyber Group Studios - ARD/WDR - KD Productions TOONS&GAMES - TELEVISIÓ DE CATALUNYA, SA / Digitoonz Media & Entertainment PVT. LTD / Mirette Productions Inc.
      8. Zerfetzt und zugenäht
      Beim Besuch eines Basars in Kairo wird Jean Cat beinahe entführt. Im letzten Moment lässt der Täter seine Beute los und entkommt. Zum Trost für den ausgestandenen Schrecken bekommt Jean Cat von einem Händler ein Medaillon von der Katzengöttin Bastet geschenkt. Bald stellt sich heraus, dass Jean Cat kein Einzelfall ist. Alle Katzen sind aus der Stadt verschwunden. Was ist mit ihnen passiert? Doch da schlägt der Katzenentführer erneut zu. Und diesmal ist Jean Cat wirklich weg! Zusammen mit ihrer Freundin Sarah nimmt Mirette die Verfolgung auf. Gut, dass Jean Cat sein Medaillon dabei hat …
      Buch: Franck Bonnet / Válerie Bandansky
      nach der französischen Kinderbuchreihe „Les enquêtes de Mirette“ von Fanny Joly und Laurent Audouin
      Musik: Pierre Sissmann / Jonathan Menaro / Jean-Luc Daniel / Bastien Deshayers / Nicolas Clergue
      Regie: Florent Heitz
      Produktion: Cyber Group Studios - ARD/WDR - KD Productions TOONS&GAMES - TELEVISIÓ DE CATALUNYA, SA / Digitoonz Media & Entertainment PVT. LTD / Mirette Productions Inc.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.11.17
      17:35 - 18:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2017