• 15.11.2017
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2016 | KiKA
       

      In der Speicherstadt, wo die Abendsonne die grünen Glasbausteine zum Funkeln bringt und die gläsernen Fassaden der neuen Kreuzfahrtterminals die HafenCity überragen, wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Gewürze lagern, da haben sich die "Pfefferkörner" ihr Hauptquartier eingerichtet. In der ursprünglichen Keimzelle des Hamburger Freihafens, wo neben alten Barkassenanlegern und Kontohäusern ein neues Stadtviertel entsteht, schlägt der Puls der Hansestadt am schnellsten. Hier haben die jungen Spürnasen ihre Rückzugsmöglichkeit und Ermittlungszentrale zugleich. Immer wieder werden sie dabei in spannende ...

      Mittwoch, 15.11.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In der Speicherstadt, wo die Abendsonne die grünen Glasbausteine zum Funkeln bringt und die gläsernen Fassaden der neuen Kreuzfahrtterminals die HafenCity überragen, wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Gewürze lagern, da haben sich die "Pfefferkörner" ihr Hauptquartier eingerichtet. In der ursprünglichen Keimzelle des Hamburger Freihafens, wo neben alten Barkassenanlegern und Kontohäusern ein neues Stadtviertel entsteht, schlägt der Puls der Hansestadt am schnellsten. Hier haben die jungen Spürnasen ihre Rückzugsmöglichkeit und Ermittlungszentrale zugleich. Immer wieder werden sie dabei in spannende ...

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      In der Speicherstadt, wo die Abendsonne die grünen Glasbausteine zum Funkeln bringt und die gläsernen Fassaden der neuen Kreuzfahrtterminals die HafenCity überragen, wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Gewürze lagern, da haben sich die "Pfefferkörner" ihr Hauptquartier eingerichtet. In der ursprünglichen Keimzelle des Hamburger Freihafens, wo neben alten Barkassenanlegern und Kontohäusern ein neues Stadtviertel entsteht, schlägt der Puls der Hansestadt am schnellsten. Hier haben die jungen Spürnasen ihre Rückzugsmöglichkeit und Ermittlungszentrale zugleich. Immer wieder werden sie dabei in spannende Abenteuer und Kriminalfälle rund um den Hamburger Hafen verwickelt.
      64. Der Fluch der Schwarzen Madonna
      Karol bekommt von seinem Lieblingsonkel Pawel ein altes Madonnengemälde geschenkt. Obwohl Pfarrer Leo das Bild segnet, ist Karol sichtlich unbeeindruckt und verkauft es lieber für wenig Geld an einen Trödler, um sich endlich sein begehrtes Game-Terminal leisten zu können. Die Pfefferkörner finden derweil im Internet den wahren Wert der „Schwarzen Madonna“ heraus, der bei 20.000 Euro liegt. Karols schlechtes Gewissen meldet sich und er beichtet es seinen Eltern. Zusammen fahren sie zurück zum Trödler und finden diesen gefesselt in seinem Laden vor. Denn auf das Bild haben es auch zwei Antiquitätendiebe abgesehen, die vor nichts zurückschrecken, um es zu bekommen. Für Karol ist klar: er muss das Bild wiederhaben, nicht nur wegen des Geldes.
      Laurenz Krogmann: Tim Tiedemann
      Marie Krogmann: Nina Flynn
      Lilly Theede: Laura Gabriel
      Yeliz Surat: Mira Lieb
      Karol Adamek: Moritz Glaser
      Roman Che Theede: Steffen Groth
      Inga Theede: Barbara Nüsse
      Hatice Surat: Sascha Öslem Soydan
      Tadeusz Adamek: Marek Gierszal
      Janina Adamek: Katerina Poladjan
      Nils: Sven Waasner
      Regie: Klaus Wirbitzky
      Buch: Jörg Reiter
      Produktion: Studio Hamburg Produktion / NDR / ARD

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.11.17
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2017