• 13.08.2017
      13:50 Uhr
      SimsalaGrimm 52-teilige deutsch-französisch-irische Zeichentrickserie 1999-2010 | KiKA
       

      8. Rapunzel
      9. König Drosselbart
      10. Märchen von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

      Sonntag, 13.08.17
      13:50 - 15:00 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      VPS 13:45
      Stereo

      8. Rapunzel
      9. König Drosselbart
      10. Märchen von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

       

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Wer kennt sie nicht, die herrlichen Erzählungen von Königen, Prinzen und Bettlern, Riesen und Zwergen, Hexen und Drachen, guten und bösen Mächten. Seit Generationen verzaubern Märchen wie die der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm die Herzen unzähliger Kinder auf der ganzen Welt. Sie erzählen von ewigen Werten wie Liebe, Freundschaft und Mut, von Abenteuern, Mythen und magischen Momenten, sind gleichermaßen spannend wie lehrreich, über Jahrhunderte überliefert und doch ewig aktuell.
      Erzählungen wie Schneewittchen und die sieben Zwerge, Hänsel und Gretel oder Aschenputtel und Rotkäppchen sind unvergänglich - ...und so leben sie noch heute. Grimms Märchen sind nach der Bibel das meistverkaufte Buch der Welt. Sie wurden in 160 Sprachen übersetzt und weltweit über fünf Millionen Mal verkauft. Sie sind zugleich das meistgelesene und meistverbreitete Buch der deutschen Kulturgeschichte.
      Unter der Regie von Gerhard Hahn, ist mit "SimsalaGrimm" in den letzten Jahren eine Zeichentrickproduktion entstanden, die sich durch große Sorgfalt in der Konzeption und höchste handwerkliche Qualität auszeichnet. Neue Gesichter machen sich im Märchenwald breit: In "SimsalaGrimm" treffen der Froschkönig, das Tapfere Schneiderlein, der Gestiefelte Kater & Co. auf neue Freunde: Yoyo und Doc Croc. Zwei lustige Helden, die sich in der Rahmenhandlung tummeln und dort für allerlei Aufregung sorgen. "SimsalaGrimm" eröffnet eine bekannte und doch eine ganz neue Märchenwelt für Alt und Jung.
      Die Folgen 27 bis 52 der SimsalaGrimm-Abenteuer führen die Märchenhelden Doc Croc und Yoyo noch weiter in die internationale Märchenwelt. Auf eine sehr frische, kindgerechte Art werden hier die Märchen der Brüder Grimm, alte europäische Märchen, Kunstmärchen von Wilhelm Hauff und Märchen von Bechstein neu erzählt: spannend, humorvoll und stets mit Respekt vor der bewährten Erzähltradition.
      8. Rapunzel
      Ein seltsames Mädchen, diese Rapunzel. Wer heißt schon wie eine Salat-sorte? Und wer hat so lange Haare, dass sie vom höchsten Turmfenster bis zum Boden reichen? Und wer wohnt bitteschön in einem Turm ohne Türen? Prinz Egmund ist das alles egal, denn er liebt Rapunzel abgöttisch. Yoyo und Doc Croc möchten ihm gerne zu seiner Braut verhelfen, doch da gibt es noch ein klitzekleines Problem: Frau Gothel. Mit dieser Zauberin ist wahrlich nicht zu spaßen, und klettern kann sie auch.
      Regie: Gerhard Hahn
      Produktion: Greenlight Media / Hahn-Film / NDR
      9. König Drosselbart
      Ganz schön wählerisch ist diese Prinzessin Konstanze. Zahllose Freier haben schon um ihre Hand angehalten, aber kein Einziger passt ihr in den Kram. Nicht einmal der sympathische König Drosselbart ist ihr gut genug, doch das soll sie nur zu bald bereuen. Denn nun hat ihr Vater, der König, genug und verheiratet sie mit einem bettelarmen Spielmann. Yoyo und Doc Croc werden nun Zeugen einer wundersamen Wandlung: Gezwungen zu schwerer und sogar gefährlicher Arbeit lernt Konstanze das wahre Leben kennen, und ihren "armseligen" Ehemann lieben, ohne zu ahnen, dass sich hinter der Maske des Spielmanns ein ganz anderer verbirgt.
      Regie: Gerhard Hahn
      Produktion: Greenlight Media / Hahn-Film / NDR
      10. Märchen von einem der auszog, das Fürchten zu lernen
      Yoyo ist baff: Dieser Hans ist ja noch mutiger als er selber! Rein gar nichts vermag dem Kerl Angst einzujagen. Und darüber ärgert er sich auch noch und will partout lernen, was es heißt, sich zu fürchten! Die drei ziehen also los und begegnen Gespenstern, Drachen und anderen Kreaturen der Hölle, aber nichts von alledem bringt den tapferen Hans aus der Ruhe. Wirklich gar nichts? Oder gibt es da doch etwas, was ihn zum Zittern bringen kann?
      Regie: Gerhard Hahn
      Produktion: Greenlight Media / Hahn-Film / NDR

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 13.08.17
      13:50 - 15:00 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      VPS 13:45
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.12.2017