• 29.10.2011
      01:50 Uhr
      Durst Spielfilm Südkorea 2009 - BissFest | 3sat
       

      Ein katholische Priester meldet sich freiwillig als Testperson für ein Forschungsprojekt auf der Suche nach einem neuen Impfstoff. Es scheitert und er stirbt - um bald darauf als Vampir zu neuem Leben zu erwachen.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 29.10.11
      01:50 - 04:00 Uhr (130 Min.)
      130 Min.
      Stereo

      Ein katholische Priester meldet sich freiwillig als Testperson für ein Forschungsprojekt auf der Suche nach einem neuen Impfstoff. Es scheitert und er stirbt - um bald darauf als Vampir zu neuem Leben zu erwachen.

       

      Stab und Besetzung

      Pater Sang-hyun Song Kang-ho
      Tae-ju Kim Ok-Vin
      Frau La Kim Hae-sook
      Kang-wu Shin Ha-kyun
      Pater Noh Park In-hwan
      Young-du Oh Dal-su
      Regie Chan-wook Park

      Der katholische Priester Sang-hyun hat sich der Nächstenliebe und dem Dienst an der Menschheit verschrieben. Deshalb meldet er sich freiwillig als Testperson für ein afrikanisches Forschungsprojekt, das nach einem Impfstoff gegen eine tödliche Virusinfektion sucht. Doch das Experiment schlägt fehl, und Sang-hyun stirbt. Kurz vor seinem Tod erhält er auf dem OP-Tisch eine Bluttransfusion unbekannter Herkunft - und erwacht bald darauf als Vampir zu neuem Leben. Unaufhaltsam wachsen in ihm Gelüste, die gegen die Gebote seines Glaubens verstoßen und ihn in einen schweren Gewissenskonflikt stürzen. Er giert nach Blut und kann sein erotisches Verlangen nach der Ehefrau eines Jugendfreundes kaum kontrollieren. Auch die junge Frau, Tae-ju, fühlt sich zu ihm hingezogen. Sie verführt ihn, um aus ihrem trostlosen Alltag mit ihrer herrischen Schwiegermutter und ihrem geistig zurückgebliebenen Ehemann auszubrechen. Die beiden beginnen eine wilde Affäre, die sie an die Abgründe ihrer Seelen führt: Tae-ju durchlebt einen Emanzipationsprozess, der in Blutexzessen und gewissenlosen, diabolischen Racheakten endet, während Sang-hyun nach und nach den Pfad seiner innersten Überzeugungen verlässt. Am Ende bleibt ihm nur noch ein einziger Ausweg, um die Welt von sich selbst und dem Monster, das er in Tae-ju geschaffen hat, zu befreien.

      Der südkoreanische Regisseur Chan-wook Park erfüllte sich mit der Realisierung des düster-erotischen Vampirfilms "Durst" einen zehnjährigen Traum. Im fantastischen Genre angesiedelt, zieht er den Zuschauer in einen faszinierenden Sog aus Gewalt und Lust, wobei er ähnliche Konzepte von Sünde und Erlösung wie bereits in seinen internationalen Erfolgsfilmen "Old Boy" und "Sympathy for Mr. Vengeance" behandelt. 2009 wurde der Film auf dem Film Festival in Cannes mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet.

      Als nächsten Spielfilm der Reihe "BissFest" zeigt 3sat am Freitag, 28. Oktober, um 22.25 Uhr "Shadow of the Vampire". Zuvor, um 20.15 Uhr, ist die begleitende Dokumentation "Die Vampirprinzessin" zu sehen.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 29.10.11
      01:50 - 04:00 Uhr (130 Min.)
      130 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2017