• 08.12.2017
      03:15 Uhr
      Bivers letzter Streich Oder warum es der Uhrenkönig nicht lassen kann | 3sat
       

      Er könnte sich einen geruhsamen Lebensabend leisten. Schließlich gehört er zu den 300 reichsten Schweizern. Doch der 68-jährige erfolgreiche Uhrenmanager kann es nicht lassen. Die schwächelnde Schweizer Uhrenmarke Zenith benötigt Hilfe, soll zurück auf die Erfolgsspur gebracht werden und Jean-Claude Bivers Karriere krönen. Der Film zeigt, wie der Uhrenmanager - neben dem wirtschaftlichen Erfolg - die Menschen nicht aus den Augen verliert.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.12.17
      03:15 - 03:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo HD-TV

      Er könnte sich einen geruhsamen Lebensabend leisten. Schließlich gehört er zu den 300 reichsten Schweizern. Doch der 68-jährige erfolgreiche Uhrenmanager kann es nicht lassen. Die schwächelnde Schweizer Uhrenmarke Zenith benötigt Hilfe, soll zurück auf die Erfolgsspur gebracht werden und Jean-Claude Bivers Karriere krönen. Der Film zeigt, wie der Uhrenmanager - neben dem wirtschaftlichen Erfolg - die Menschen nicht aus den Augen verliert.

       

      Er könnte sich einen geruhsamen Lebensabend leisten. Schließlich gehört er zu den 300 reichsten Schweizern. Doch der 68-jährige erfolgreiche Uhrenmanager kann es nicht lassen.

      Die schwächelnde Schweizer Uhrenmarke Zenith benötigt Hilfe, soll zurück auf die Erfolgsspur gebracht werden und Jean-Claude Bivers Karriere krönen. Der Film zeigt, wie der Uhrenmanager - neben dem wirtschaftlichen Erfolg - die Menschen nicht aus den Augen verliert.

      Jean-Claude Biver sucht auch im Pensionsalter den Wettbewerb. Gewinnen will er. So, wie es ihm schon mehrfach gelungen ist. Mitten in der Uhrenkrise hat er Blancpain zu neuem Leben erweckt. Später hat er Spektakuläres mit Omega, Hublot und Tag Heuer erreicht. Für den Erfolg arbeitet er hart. Mindestens doppelt so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter. Nachtarbeit ist Alltag für den Unternehmer. Wochenende? Kennt er nicht. Jedenfalls nicht eines ohne Arbeit. Nur mit hoher Arbeitsleistung schafft er es, erfolgreich die Uhrensparte des größten Luxuskonzerns der Welt zu führen und sich daneben um die Zukunft der kleinen, feinen Manufaktur Zenith zu kümmern.

      Oder warum es der Uhrenkönig nicht lassen kann; Reportage von Monica Suter; (aus der SRF-Reihe "Reporter"); Erstsendung 15.10.2017

      Reportage

      Erstsendung 15.10.2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.12.17
      03:15 - 03:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2017