• 22.11.2017
      11:15 Uhr
      Rund um die Uhr Junge Männer als Mädchen für alles | 3sat
       

      Er ist "Muskelkraftersatz" für Menschen, die nicht mehr Herr ihrer Glieder sind, er ermöglicht ein Leben zuhause statt im Heim. Christoph Massow aus Jena ist Persönlicher Assistent. Doch selbstverständlich ist diese Hilfe noch nicht und das trotz Rechtsanspruch. Seit Anfang 2008 besteht in Deutschland ein Rechtsanspruch auf ein "persönliches Budget", mit dem ein Mensch mit Behinderung selbst über einen bestimmten Betrag verfügen kann. In Modellprojekten entstanden die sogenannten "Persönlichen Assistenten", die rund um die Uhr für Menschen mit schwersten körperlichen Einschränkungen den Ersatz der eigenen Muskelkraft bieten.

      Mittwoch, 22.11.17
      11:15 - 11:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Er ist "Muskelkraftersatz" für Menschen, die nicht mehr Herr ihrer Glieder sind, er ermöglicht ein Leben zuhause statt im Heim. Christoph Massow aus Jena ist Persönlicher Assistent. Doch selbstverständlich ist diese Hilfe noch nicht und das trotz Rechtsanspruch. Seit Anfang 2008 besteht in Deutschland ein Rechtsanspruch auf ein "persönliches Budget", mit dem ein Mensch mit Behinderung selbst über einen bestimmten Betrag verfügen kann. In Modellprojekten entstanden die sogenannten "Persönlichen Assistenten", die rund um die Uhr für Menschen mit schwersten körperlichen Einschränkungen den Ersatz der eigenen Muskelkraft bieten.

       

      Er ist "Muskelkraftersatz" für Menschen, die nicht mehr Herr ihrer Glieder sind, er ermöglicht ein Leben zuhause statt im Heim. Christoph Massow aus Jena ist Persönlicher Assistent.Doch selbstverständlich ist diese Hilfe noch nicht und das trotz Rechtsanspruch. Seit Anfang 2008 besteht in Deutschland ein Rechtsanspruch auf ein "persönliches Budget", mit dem ein Mensch mit Behinderung selbst über einen bestimmten Betrag verfügen kann.In Modellprojekten entstanden die sogenannten "Persönlichen Assistenten", die rund um die Uhr für Menschen mit schwersten körperlichen Einschränkungen den Ersatz der eigenen Muskelkraft bieten. Doch auch, wenn der Rechtsanspruch besteht, ist es nicht einfach, einen Persönlichen Assistenten finanziert zu bekommen. Während in der einen Stadt die Sozialämter großzügig das Geld bewilligen, türmen sich bei der nächsten Gemeinde die Schwierigkeiten. Die Wege sind lang, oft geht es nicht ohne Gerichte. Jeder hat ein Recht auf ein Leben in den eigenen vier Wänden - dafür setzt sich Christoph ein. Er gründete in Jena den Verein "Pro-Assistenz" mit inzwischen elf Mitarbeitern. Viele sind Quereinsteiger. Empathie müssen sie mitbringen, kein Fachwissen, meint Christoph, das kann man sich aneignen. Doch einem Menschen nahe sein, sein "zweites Ich" werden - dafür muss man schon ein besonderer Mensch sein.

      Junge Männer als Mädchen für alles; Film von Heike Bittner; Erstsendung 10.09.2015

      Dokumentation

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.11.17
      11:15 - 11:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2017