• 13.01.2017
      12:30 Uhr
      Besonders normal Sabine Niese - Leben mit ALS | 3sat
       

      Sabine Niese hat einen langsamen Verlauf der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), aber sie ist lebensmutig, gibt der Krankheit ein "Gesicht". Die Hamburgerin, dreifache Mutter und Ehefrau, ist unheilbar krank. Seit nun sieben Jahren leidet sie an der schweren Krankheit, die den gesamten Körper nach und nach lähmt und schließlich unweigerlich zum Tod führt. Unterkriegen lässt sie sich dennoch nicht. Nachdem sie 2015 mit einem Comedy-Auftritt über ihre Krankheit für Aufsehen sorgte, plant sie weitere Projekte! Sie hilft anderen Betroffenen im Verein, klärt auf, organisiert juristischen und psychologischen Rat.

      Freitag, 13.01.17
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Sabine Niese hat einen langsamen Verlauf der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), aber sie ist lebensmutig, gibt der Krankheit ein "Gesicht". Die Hamburgerin, dreifache Mutter und Ehefrau, ist unheilbar krank. Seit nun sieben Jahren leidet sie an der schweren Krankheit, die den gesamten Körper nach und nach lähmt und schließlich unweigerlich zum Tod führt. Unterkriegen lässt sie sich dennoch nicht. Nachdem sie 2015 mit einem Comedy-Auftritt über ihre Krankheit für Aufsehen sorgte, plant sie weitere Projekte! Sie hilft anderen Betroffenen im Verein, klärt auf, organisiert juristischen und psychologischen Rat.

       

      Die Ice Bucket Challenge machte ALS weltweit bekannt. Sabine Niese hat einen langsamen Verlauf der Nervenkrankheit, aber sie ist lebensmutig, gibt der Krankheit ein "Gesicht". Die Hamburgerin, dreifache Mutter und Ehefrau, ist unheilbar krank. Sie sitzt seit Jahren im Rollstuhl - und lässt sich dennoch nicht unterkriegen: Nachdem sie 2015 mit einem Comedy-Auftritt über ihre Krankheit für Aufsehen sorgte, plant sie weitere Projekte. So möchte Sabine Niese zusammen mit ihrer Freundin Nicole Eskes und einem speziellen Rollstuhlfahrrad den Jakobsweg abfahren. Außerdem hat die 42-Jährige gerade einen eigenen YouTube-Kanal gestartet, auf dem sie regelmäßig über ihr Leben und ihre Projekte berichten wird.

      Sabine Nieses Pläne zeigen: Trotz ihrer schweren Krankheit geht ihr Lebenswille nicht verloren: Sie hilft anderen Betroffenen im Verein, klärt auf, organisiert juristischen und psychologischen Rat. Seit nun sieben Jahren hat sie die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, die den gesamten Körper nach und nach lähmt und schließlich unweigerlich zum Tod führt.

      Behindert- Na und! 2008 ist die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten. Menschen mit Behinderung haben seither das Recht auf Teilhabe in allen Lebensbereichen. Inklusion ist zu einer der großen gesellschaftlichen Herausforderungen geworden. Die Sendereihe "Besonders normal" zeigt in Filmen oder unmoderierten Magazinen, wie sich der Alltag von Menschen mit Behinderung gestaltet - rund zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Wie kann ihre Teilhabe gelingen, was ist bisher erreicht und welche Voraussetzungen müssen noch geschaffen werden?

      Film von Ramona Sirch

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 13.01.17
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2017