25.12.2013
19:10 Uhr
Beatocellos Schirm Ein Schweizer Kinderarzt in Kambodscha | 3sat

In den letzten 20 Jahren hat der Kinderarzt und Cello-Künstler Beat Richner in Kambodscha fünf Kinderkliniken gebaut und kostenlos über zehn Millionen kambodschanische Kinder behandelt. "Wovon leben Menschen?" Diese Frage stellt er sich als Beatocello auch heute noch in seinem Lied von Glück und Liebe, mit dem er Geld sammelt für seine Spitäler. Das Lied hat er schon vor 35 Jahren gespielt, als er als cellospielender Clown unter einem roten Schirm auftrat. Der junge Kinderarzt war aus Kambodscha in die Schweiz zurückgekehrt, nachdem er hilflos hatte zusehen müssen, wie Tausende Kinder starben.


Lassen Sie sich durch die An- und Abwahl der Schlagworte entsprechende Sendungen anzeigen.

3sat

Mittwoch, 25.12.13 | 19:10 - 20:00 (50 Min.)

Stereo