• 15.02.2018
      03:25 Uhr
      Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Das Kleid von Marilyn Monroe | arte
       

      Diesmal geht es in die Geburtsstadt von Marilyn Monroe, nach Los Angeles. Im Auktionshaus Julien’s Auctions gehörte der Verkauf von Marilyn Monroes Nachlass zu einem der absoluten Höhepunkte. Von der Haarspange über ihren Lippenstift bis hin zu ihrem Tagebuch - das ganze Leben von Marilyn Monroe schien hier verewigt zu sein. Die meiste Aufmerksamkeit bekam jedoch das sensationelle hautfarbene Perlenkleid, in dem die Schauspielerin 1962 im Madison Square Garden in New York ihr "Happy Birthday, Mr. President"-Ständchen gesungen hatte. Das historisch so bedeutsame Kleid kam für 4,8 Millionen US-Dollar unter den Hammer.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.02.18
      03:25 - 03:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Diesmal geht es in die Geburtsstadt von Marilyn Monroe, nach Los Angeles. Im Auktionshaus Julien’s Auctions gehörte der Verkauf von Marilyn Monroes Nachlass zu einem der absoluten Höhepunkte. Von der Haarspange über ihren Lippenstift bis hin zu ihrem Tagebuch - das ganze Leben von Marilyn Monroe schien hier verewigt zu sein. Die meiste Aufmerksamkeit bekam jedoch das sensationelle hautfarbene Perlenkleid, in dem die Schauspielerin 1962 im Madison Square Garden in New York ihr "Happy Birthday, Mr. President"-Ständchen gesungen hatte. Das historisch so bedeutsame Kleid kam für 4,8 Millionen US-Dollar unter den Hammer.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Stéphane Carrel, Matthieu Maillet

      Diesmal geht es in die Geburtsstadt von Marilyn Monroe, nach Los Angeles. Hier ist die Ikone noch heute überall allgegenwärtig. Im Auktionshaus Julien’s Auctions, das sich häufig der Hinterlassenschaften verstorbener Stars annimmt, gehörte der Verkauf von Marilyn Monroes Nachlass zu einem der absoluten Höhepunkte. Von der Haarspange über ihren Lippenstift bis hin zu ihrem Tagebuch - das ganze Leben von Marilyn Monroe schien hier verewigt zu sein.

      Die meiste Aufmerksamkeit bekam jedoch das sensationelle hautfarbene Perlenkleid, in dem die Schauspielerin 1962 im Madison Square Garden in New York zum 45. Geburtstag des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ihr "Happy Birthday, Mr. President"-Ständchen gesungen hatte. Das historisch so bedeutsame Kleid kam für 4,8 Millionen US-Dollar unter den Hammer - standesgemäß beim Verkaufsabschluss gewürdigt mit viel Glamour und Champagner, um den Mythos Marilyn Monroe noch einmal aufleben zu lassen.

      Dokumentationsreihe Frankreich 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.02.18
      03:25 - 03:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2018