• 23.10.2016
      18:45 Uhr
      Bekannt im Land Der Coup des Gauleiters - Die Geburt der Deutschen Weinstraße | SWR Fernsehen RP
       

      Die Deutsche Weinstraße in der Pfalz wurde im Oktober 1935 feierlich eröffnet. Und das hieß in der damaligen Zeit: Die Straßen waren gesäumt von Hakenkreuz-Fahnen, das Spektakel war eine typische Inszenierung der Macht durch die Nationalsozialisten. Wie schwer wiegen die Schatten der Vergangenheit? Um Antworten darauf zu finden, nimmt der SWR-Film "Der Coup des Gauleiters" die Zuschauer mit auf eine Reise in die Geschichte der Deutschen Weinstraße.

      Sonntag, 23.10.16
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Deutsche Weinstraße in der Pfalz wurde im Oktober 1935 feierlich eröffnet. Und das hieß in der damaligen Zeit: Die Straßen waren gesäumt von Hakenkreuz-Fahnen, das Spektakel war eine typische Inszenierung der Macht durch die Nationalsozialisten. Wie schwer wiegen die Schatten der Vergangenheit? Um Antworten darauf zu finden, nimmt der SWR-Film "Der Coup des Gauleiters" die Zuschauer mit auf eine Reise in die Geschichte der Deutschen Weinstraße.

       

      Die Deutsche Weinstraße in der Pfalz wurde im Oktober 1935 Jahren feierlich eröffnet. Und das hieß in der damaligen Zeit: Die Straßen waren gesäumt von Hakenkreuz-Fahnen, das Spektakel war eine typische Inszenierung der Macht durch die Nationalsozialisten. Wie schwer wiegen die Schatten der Vergangenheit? Um Antworten darauf zu finden, nimmt der SWR-Film "Der Coup des Gauleiters" die Zuschauer mit auf eine Reise in die Geschichte der Deutschen Weinstraße.

      Man trifft einen Winzer, der als neunjähriger Junge den Jubel-Korso zur Eröffnung erlebt hat und noch weiß, wie viel Hoffnung bei den von wirtschaftlicher Not gebeutelten Winzern damals aufkam. Welche Rolle haben die jüdischen Weinhändler gespielt? Hatte Gauleiter Josef Bürckel wirklich die scheinbar rettende Idee?

      Dokumente belegen: Die Nationalsozialisten haben das Ereignis in Rekordzeit durchgezogen und gleichzeitig akribisch vorbereitet - bis hin zu genauen Anleitungen, wie die Anwohner ihre Häuser mit Reben zu schmücken hatten. Eine Spurensuche von Schweigen bis Bockenheim, von der Vergangenheit bis in die Gegenwart der ältesten und wahrscheinlich schönsten Weintourismus-Straße der Welt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 23.10.16
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2017