• 05.08.2017
      21:45 Uhr
      Ab in die 80er - Unser schrillstes Musik-Jahrzehnt WDR Fernsehen
       

      Die 80er Jahre waren das Jahrzehnt der wilden und verrückten Trends und zwar ganz besonders in der Pop-Musik: "Alles neu!" lautete das Motto. Und das lässt sich schon an den Bezeichnungen der bis dahin "unerhörten" Musikrichtungen ablesen: Neben der hierzulande grassierenden Neuen Deutschen Welle, die sogar die altehrwürdige ZDF Hitparade im Sturm eroberte und für denkwürdige Auftritte zur besten Sendezeit sorgte, dominierten die New Romantics und New Wave aus dem Vereinigten Königreich international die Charts. Aber die 80er waren auch das Zeitalter, in dem Jugendbewegungen wie Punk oder Hip-Hop das Licht der Welt erblickten.

      Samstag, 05.08.17
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die 80er Jahre waren das Jahrzehnt der wilden und verrückten Trends und zwar ganz besonders in der Pop-Musik: "Alles neu!" lautete das Motto. Und das lässt sich schon an den Bezeichnungen der bis dahin "unerhörten" Musikrichtungen ablesen: Neben der hierzulande grassierenden Neuen Deutschen Welle, die sogar die altehrwürdige ZDF Hitparade im Sturm eroberte und für denkwürdige Auftritte zur besten Sendezeit sorgte, dominierten die New Romantics und New Wave aus dem Vereinigten Königreich international die Charts. Aber die 80er waren auch das Zeitalter, in dem Jugendbewegungen wie Punk oder Hip-Hop das Licht der Welt erblickten.

       

      Die 80er Jahre waren das Jahrzehnt der wilden und verrückten Trends und zwar ganz besonders in der Pop-Musik: "Alles neu!" lautete das Motto. Und das lässt sich schon an den Bezeichnungen der bis dahin "unerhörten" Musikrichtungen ablesen: Neben der hierzulande grassierenden Neuen Deutschen Welle, die sogar die altehrwürdige ZDF Hitparade im Sturm eroberte und für denkwürdige Auftritte zur besten Sendezeit sorgte, dominierten die New Romantics und New Wave aus dem Vereinigten Königreich international die Charts. Aber die 80er waren auch das Zeitalter, in dem Jugendbewegungen wie Punk oder Hip-Hop das Licht der Welt erblickten. Zusammen mit einer Protesthaltung gegenüber der Gesellschaft und durch ihre Musik revolutionierten Acts wie die Sex Pistols oder Grandmaster Flash die Pop-Welt und haben sie bis heute nachhaltig geprägt.

      Diese Vielfalt an neuen Tönen kommt auch bei unserer Zeitreise "Ab in die 80er" zum Ausdruck: Hits wie "Take On Me" von a-ha, "Der Kommissar" von Falco, "People Are People" von Depeche Mode und "Der goldene Reiter" von Joachim Witt geben sich hier die musikalische Klinke in die Hand. Gleichzeitig waren die 80er die Geburtsstunde des Musikvideos, die noch nie gesehene Bilderwelten hervorbrachte.

      Für den Überblick bei dieser Achterbahnfahrt durch eine Dekade, die die Deutschen trotz z.T. unsicherer politischer wie gesellschaftlicher Verhältnisse nach wie vor als ihr Lieblingsjahrzehnt bezeichnen, sorgen kompetente Zeitzeugen wie Stefanie Tücking, Fräulein Menke, Marco Schreyl, Kai Havaii von Extrabreit u.v.m.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 05.08.17
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2017