• 20.05.2017
      03:30 Uhr
      28 Minuten Präsidentschaftswahl im Iran: Öffnung oder Abschottung? | arte
       

      Präsidentschaftswahl im Iran: Öffnung oder Abschottung? Wir analysieren die Lage heute Abend mit der Soziologin und Expertin für Iran und politischen Islam Amélie Chelly, dem Geografen und Iran-Experten Bernard Hourcade und der Regisseurin Sepideh Farsi.

      Moderation: Élisabeth Quin

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.05.17
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

      Präsidentschaftswahl im Iran: Öffnung oder Abschottung? Wir analysieren die Lage heute Abend mit der Soziologin und Expertin für Iran und politischen Islam Amélie Chelly, dem Geografen und Iran-Experten Bernard Hourcade und der Regisseurin Sepideh Farsi.

      Moderation: Élisabeth Quin

       

      Stab und Besetzung

      Élisabeth Quin
      ARTE F

      "28 Minuten" ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.05.17
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2017