• 21.04.2017
      22:40 Uhr
      Kerkelings Kinderstunde Von und mit Hape Kerkeling - Fernsehschätze | ONE
       

      ONE zeigt Hape Kerkelings erste TV-Show von 1984: Entdeckt worden ist er von Radio Bremen - in Passau! Dort erhielt er im Dezember 1983 den 1. Preis als bester Nachwuchskabarettist. Radio Bremen engagierte ihn sofort für 'Klons', den Jugendabend im Ersten Deutschen Fernsehen und gab ihm auch danach die Chance, weitere Kameraroutine zu sammeln. Eine halbe Stunde Satire schrieb der 19-Jährige für Radio Bremen. Im November spielte er unter der Regie von Michael Leckebusch - live - vor 200 jungen Leuten sein Programm.

      Freitag, 21.04.17
      22:40 - 23:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      ONE zeigt Hape Kerkelings erste TV-Show von 1984: Entdeckt worden ist er von Radio Bremen - in Passau! Dort erhielt er im Dezember 1983 den 1. Preis als bester Nachwuchskabarettist. Radio Bremen engagierte ihn sofort für 'Klons', den Jugendabend im Ersten Deutschen Fernsehen und gab ihm auch danach die Chance, weitere Kameraroutine zu sammeln. Eine halbe Stunde Satire schrieb der 19-Jährige für Radio Bremen. Im November spielte er unter der Regie von Michael Leckebusch - live - vor 200 jungen Leuten sein Programm.

       

      ONE zeigt Hape Kerkelings erste TV-Show von 1984: Entdeckt worden ist er von Radio Bremen - in Passau! Dort erhielt er im Dezember 1983 den 1. Preis als bester Nachwuchskabarettist. Radio Bremen engagierte ihn sofort für 'Klons', den Jugendabend im Ersten Deutschen Fernsehen und gab ihm auch danach die Chance, weitere Kameraroutine zu sammeln. Eine halbe Stunde Satire schrieb der 19-Jährige für Radio Bremen.

      Im November spielte er unter der Regie von Michael Leckebusch - live - vor 200 jungen Leuten sein Programm. Ohne den üblichen Kostüm- und Maskenaufwand gelang es ihm, eine ganze Familie, als da sind Vater, Mutter, Oma und Freundin, glaubhaft und komisch darzustellen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 21.04.17
      22:40 - 23:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.06.2017